Blockierte Bremsen ¿?

9 Antworten

Auch wenn dein Fahrzeug ABS hat, kann dein Reifen blockieren. zB. beim Ziehen der Handbremse. Blockiert ein Reifen, kann er das Fahrzeug nicht mehr in der Spur halten. Das heißt je nach dem was sonst noch so für Kräfte auf das Fahrzeug kommen - zb. durch die anderen Reifen - kommt man ins Schleudern.

Zeihst du zb. in der Kurve die Handbremse (Hinterräder blockieren) bricht dein Heck aus, da die Räder das Heck nicht mehr in der Spur halten.

Das ABS löst die Bremse kurzzeitig sobald das Rad steht. So gibt es kaum mehr den Zustand des absoluten Blockierens. 

Wenn die Vorderräder blockieren, rutscht das Auto im Wesentlich geradeaus weiter.

Blockieren (nur) die Hinterräder, kommt das Auto unberechenbar ins Schleudern und dreht sich.

Daher muss die Bremskraftregelung heute an Autos zwingend so ausgelegt sein, dass die Vorderräder zuerst blockieren.

Keine, da so gut wie jedes Auto ABS hat.

Bei Autos ohne ABS kannst du (fast) nicht mehr lenken und möglicherweise verlierst du die Kontrolle über das Fahrzeug. Außerdem brauchst du dann neue Reifen.

Alles klar danke 👍

0

Was möchtest Du wissen?