BITTE SCHNELLE HILFE!Orangensaft mit Wasserkocher erhitzt,weiße Teile abgefallen,sind die giftig?

6 Antworten

Hey, Ich vermute dass das nur Kalk ist. Ich hab eben mal nachgeschaut bei unserem Wasserkocher da sind auch so weiße Teile und meine Eltern sagen dass ist bloß Kalk ist also überhaupt nicht schlimm;)

Kalkablagerungen. Der Kalk ist im Wasser enthalten und hat sich am Metall des Wasserkochers festgesetzt, wenn du Wasser erwärmt hast. Nun ist es durch die im Orangensaft enthaltene Säure abgelöst worden.

Keine Sorge, in kleinen Mengen macht das nichts aus. Ist ja wie gesagt auch in Wasser enthalten.

ok, danke. da bin ich aber beruhigt :)

also ein schluck macht nichts aus?

0

Orangensaft im WASSERkocher? Kalk für Schimmel halten? Trotz der Überzeugung, es könnte Schimmel sein, die Brühe noch trinken? Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll... dagegen hat ja RTL richtig Niveau

Was ist das? Weißer Schimmel (oder Pilz) unter Laub

In meinem Garten finde ich an beim Entfernen von Eichenlaub sowie unter Zweigen eines groß gewachsenen Heidebusches weiße Flecken, Konstistenz weich und schmierig. Auf dem Boden sind noch Rest von Ringenmulch. Was genau ist das? Giftig oder schädlich für andere Pflanzen?

...zur Frage

Wie lange dauert es, bis Wasser sich von 100 °C auf 80 °C abkühlt?

Es herrschen "normale" Bedingungen:

  • Umgebungstemperatur etwa 20 °C
  • Luftdruck normal, etwa bei Höhe von 50 m über N.N.
  • Wasseroberfläche (also Durchmesser des Wasserkochers) = 13 cm

Das Wasser wird im Wasserkocher (aus Metall) auf 100 °C erwärmt und verbleibt im geschlossenen Wasserkocher, bis es sich abkühlt.

Wie lange dauert das ungefähr?

Es gab 2009 schon mal so eine Frage. Aber deren Antworten fand ich eher geraten, als gewusst. Gibt es Physiker, die zuverlässigere Antworten liefern können?

VIELEN DANK IM VORAUS!

...zur Frage

hab mal noch ne frage...wiener würstchen

Ihr kennt das doch bestimmt, wenn man wiener würstchen im glas ein paar tage im kühlschrank hat und dann so kleine weiße teile zu sehen sind..ist das salz, kalk oder schimmel? oder ganz was andres ? :O

...zur Frage

Kühlschrankwasser giftig?

Hallo unser Kühlschrank schwitzt, weil er einfach zu voll ist und das Wasser ist halt in offenen Verpackungen. Auch in meinem Käse den ich heute gegessen hab waren diese Tropfen drin. Auf dem Käse selbst waren zwei weiße Stellen ( kein Schimmel). Ich denke das kommt von diesem Wasser, weil die Scheibe darüber noch schlimmer aussah, die habe ich weggeschmissen, weil mir das zu eklig aussah. Aber ist es jetzt schlimm/gefährlich wenn das Wasser in der Verpackungen ist bzw. auf dem Essen selbst

...zur Frage

Habe ich giftige Dämpfe eingeatmet?

Ich weiß, es war etwas dumm von mir, aber ich wollte einen Autoreifen in zwei Teile sägen mit der Kreissäge und ich wusste nicht, dass in dem Gummi Metall verbaut ist. Es hat übelst gestunken. Jetzt ist meine Frage: Sind die Dämpfe giftig?

...zur Frage

Kann Schimmel auf Salzkristall- oder Salz-Oberflächen wachsen?

Auf meiner Salzkristall-Lampe bilden sich mit der Zeit weiße Flocken. Ich nahm immer an, dass es sich dabei um Salz handelt, dass sich durch die Luftfeuchtigkeit mit der Zeit von der Lampe löst. Ist das korrekt oder kann es sich dabei auch um Schimmel handeln? Allgemeiner gefragt: Kann Schimmel auf Oberflächen aus Salz überhaupt wachsen? Spielt es eine Rolle, ob die Oberfläche regelmäßig erhitzt wird? Ich betreibe meine Lampe mit einer Leuchtstoffbirne, die die Lampe nicht nennenswert erhitzen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?