bitte lesen! ich fühle mich von einer krähe verfolgt! hilfe...!

9 Antworten

Die Krähenpopulation hat in letzter Zeit - auch in den Städten - stark zugenommen. So ist es nicht verwunderlich, dass du seit letztem Jahr menhrfach Krähen gesehen hast, sicher nicht immer denselben Vogel, aber die Tiere sehen sich (für uns Menschen zumindest) enorm ähnlich. Glaub also nicht, dass irgendwas sonderbar oder übernatürlich ist.

was hast Du gegen Krähen? Sie sind hoch intelligent und vielleicht kannst Du sogar etwas von ihr lernen.

Und Krähen sind meistens nicht alleine ,denn sie sind sehr monogame Tiere und irgendwo sitzt wahrscheinlich die andere Krähe.

Es sei denn.... der Partner ist gestorben........dann hättest Du vielleicht jetzt einen neuen Freund.

Leg mal was zu Fressen hin.

Kolkraben und Rabenkrähen sind keine Schwarmvögel, sondern (im Sommer) einzeln oder als Paare unterwegs. Und jetzt erzähl uns mal, wie du den einen Rabenvogel vom anderen unterscheiden willst. Und überleg dir bitte mal, welchen Schwachfug du dir gerade einredest.

Bei mir war es ganz genau so ich hatte ein bisschen Angst aber irgendwie fände ich das auch cool ich hab einfach beschlossen das der Rabe jetzt mein Freund ist 🤣🤣😂

Was möchtest Du wissen?