Bis viel sollten Uhr 12-13 Jährige ins Bett gehen?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Um 21 Uhr 40%
So lang sie wollen 28%
Um 22 Uhr 16%
Um 20 Uhr 8%
Um 23 Uhr 8%
Vor 20Uhr 0%
Um 24 Uhr 0%

13 Antworten

Um 21 Uhr

Huch habe falsch abgestimmt ,habe nicht gelesen das es sich auf die Ferien bezieht.

Da würde ich eigentlich sagen solange sie wollen.Aber da ich sowieso so dann immer spätestens um 1 Uhr ins Bett gegangen bin und ich gar keine Ambitionen hatte noch länger aufzubleiben .Würde ich auch spätestens 24 Uhr sagen.

Ausnahmen mit Freunden geht immer

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Um 21 Uhr

Kommt immer darauf an wann die morgens aufstehen müssen um zur Schule zu gehen. Meine Kinder mußten um 21:00 Uhr im Bett sein und habe die morgens um 6:00 Uhr geweckt. So hatten die neun Stunden Schlaf. Am Wochenende durften die auch mal länger aufbleiben.

Könnt ihr keine Beschreibungen Lesen ?!?!?! Ich sage in Ferien oder Wochenende?🤦‍♂️

0
@User83567

Am Wochenende um 22:30 in den Ferien um spätestens 21:30 Uhr, damit das lange aufbleiben garnicht erst zur Gewohnheit wird.

0
Um 20 Uhr

Man sollte bedenken, dass 12-13jährige Kinder im Durchschnitt ca. 10 Stunden Schlaf benötigen.

Während der Schulzeit sollten sie demnach spätestens um 20 Uhr zu Bett gehen, da sie ja nicht sofort einschlafen, je nach dem was für ein Schlafritual sie haben (Lesen, Musik hören...)

Ich würde da schon einen Unterschied zwischen Wochende und Ferien machen. Klar, am Wochenende (Fr,Sa) darf es schon mal etwas später werden, aber kein solage ich will. Bis sich das dann wieder einpendelt ist die Woche halb rum.

In den Ferien ist es doch egal.

Allerdings gibt es nach 22 Uhr kein PC und Handy mehr. Und um spätestens 9 Uhr ist schluss mit pennen. Natürlich werden durch das ich geh ins Bett wann ich will auch keine Familienmitglieder gestört die eher schlafen wollen

Um 23 Uhr

12-13 Jährige.

Also mir wurde immer gesagt so gegen 11 sollte man ins Bett. Hat soviel bedeutet wie: Ins Bett gehen und dort Nintendo DS spielen, solange wie man wollte.

In diesem Sinne geht's einfach nur darum, dass die Kinder in's Bett gehen und nicht noch um 2-3Uhr Morgens irgendwo in der Küche oder Wohnzimmer rumlümmeln. Schließlich will man ja auch beruhigt als Elternteil einschlafen* und wissen, dass gerade eben diese jungen Kinder, im Bett sind. Wann sie dann schlafen ist ihr Ding, aber sie sind im Bett und spazieren nicht durch die Gegend.

Ab 14 werden die meisten eh freiwillig Bettfertig im Bett Netflix gucken. Ansonsten wäre es mir ab 14 relativ egal. Solange sie irgendwann ins Bett gehen ist mir das ok.

* Als Elternteil geht man auch so gegen 23 Uhr ins Bett und dann sollten alle ins Bett, damit das Haus zu Ruhe kommt in diesem Sinne. Aber die Kids früher ins Bett schicken ist in den Ferien ätzend.

Was möchtest Du wissen?