Bio (Cytologie): was sind Determination und Differenzierung?

1 Antwort

Zum Beispiel findet an der äußersten Spitze einer Wurzelspitze lebhafte Zellteilung statt, denn die Wurzel will ja wachsen. Alle neu entstandenen Zellen sind klein, ungefähr rund und so ziemlich gleich. Die Pflanze braucht aber unterschiedliche Zellen. 

Zuerst erfolgt die Determination. Das heißt innerhalb der Zelle wird irgendwie festgelegt ob das bald eine Stützzelle oder Leitungszelle oder Epidermiszelle oder sonstwas wird. Determination heißt Festlegung oder Bestimmung. Von außen sieht man gar nichts. Innen werden bestimmte Gene angeschaltet, andere abgeschaltet. In meinem etwas alten Lehrbuch wird gesagt, der Prozess der Determination ist noch nicht verstanden.

Dann folgt der Prozess der Differenzierung, das ist die sichtbare Entwicklung hin zu einer ganz bestimmten Art von Zelle. Soll die Zelle bespielsweise eine Siebzelle werden (Leitung von Nährstoffen), muss sie länglicher werden (Streckwachstum) und oben und untern Löcher ausbilden, nicht aber an der Seite. Dazu müssen eben in der Zelle ganz bestimmte Proteine produziert werden und an die richtige Stelle in der Zellmembran eingebaut werden. 

Man nimmt gerne das Beipiel von Pflanzen, weil an der Wurzelspitze, an den Blattspitzen und an der Sprossspitze, durch Teilungswachstum immer wieder viele kleine undifferenzierte Zellen entstehen, die die beiden Prozesse durchlaufen müssen, um dann endlich eine bestimmte Form und eine bestimmte Funktion zu haben.

Zelle zu Beginn der Mitose?

Wenn man allgemeines über Zellen lernt so weiß man: der Mensch hat einen diploiden Chromosomensatz. Das führt zu meinen ersten 2 Fragen:

1)sind die beiden chromatiden eines Chromosoms identisch?

2) sind die beiden Chromosomen des diploiden Chromosomensatzes identisch?

Des weiteren: sowohl in meinem Lehrbuch als auch im Internet wird allgemein behauptet dass am Anfang des Zellzyklus (also interphase g1) jedes Chromosom aus einem Chromatid besteht. Da wir aber wissen dass in einer normalen Zelle 46 Chromosomen vorhanden sind kann das unmöglich der Anfang der Zellteilung sein. heißt das dass die Zellteilung mit der Mitose beginnt und die Interphase nur die Regenerationsphase einer Zelle hin zu einer normalen Zelle mit einem diploiden Chromosomensatz ist oder habe ich da was komplett falsch verstanden?

Liebe Grüße und danke im vorraus

Ps: es ist vllt erwähnenswert dass wir bisher nur Mitose und keine meiose behandelt haben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?