Bin ich zu vorsichtig? Wie muss ich vorgehen?

6 Antworten

Möglicherweise warst du auch etwas zu nervös ? Das nächste Mal etwas entspannter da ran und selbst wenn es erstmal nicht geht, ist es auch okay wenn du erst einmal noch mit den Fingern fühlst wo du eindringen musst 

Und ja, beim ersten Mal musst du dann schon etwas fester drücken (trotzdem vorsichtig sein, zu schnell darf es auch nicht gehen) . Wichtig ist eben sich Zeit zu nehmen und nicht gleich hektisch werden wenn der erste Anlauf nicht gleich etwas wird 

Nehmt euch Zeit. Und das Loch nicht finden wie geht das denn? Schau mal genau und dann probiers nochmal. Hast du dann Schoki an der Spitze warst du in der falschen Ritze. Dann weiter vorne das nächste Mal

" das Loch nicht finden "

" Schoki an der Spitze warst Du in der falschen Ritze "

Waaahahahaha...Muuuahahahahah....ich lieg aufm Boden...

boah ey, Weltklasse ! beste Antwort ever ! Muuuahahahhaha ! ^^

2

Alles hat super geklappt, bis ich in ihr eindringen wollte

Ich schätze lustige Einstiege :D

Platzier Du als Frau einfach sein Ding an die richtige Stelle. Viele Jungs kennen das nicht so genau, wo/in welchem Winkel, mit welcher Geschwindigkeit das am Anfang gehen soll. Hilf ihm ein bisschen.

Interessanter Perspektivenwechsel übrigens in der Frage.

Ansonsten könnt ihr euch einfach mal Gleitgel besorgen, damit klappt es VIEL besser.

Wie kann Man/n schlecht im Bett sein?

Meine Freundin sagte mir heute, dass der Freund von ihrer besten Freundin sehr schlecht im Bett sein soll. Da wir noch nicht Sex hatten, habe ich mich gefragt, was ich als Mann alles falsch machen könnte. Wollte meine Freundin ja fragen, aber sie ist noch Jungfrau :3. Dann noch eine Frage, wenn ich zu früh komme, kann man danach noch oral weiter machen ? Und kann man beim ersten Mal als Frau auch schon kommen ?

...zur Frage

Ist das normal beim ersten Versuch für's erste Mal?

Ist das normal für's erste Mal, wenn es nicht gelingt? Sie war ziemlich verspannt, wie ich bemerkt habe und konnte dadurch nicht wirklich in sie eindringen. Sie war zwar nur teils feucht, aber das Kondom war dafür auch feucht. Sie war ziemlich eng und konnte es kaum ändern obwohl ich sie dann langsam mit zuerst einem Finger und dann mit 2 befriedigt bzw. gedehnt. habe. Trotz verschiedener Stellungen, konnte ich letztendlich doch nicht in sie eindringen. Wir haben uns dann schließlich gesagt, dass wir das nächstes mal nochmal probieren. Ich denke, ihr tat es einmal kurz weh, beim Versuch fast einzudringen... Wir sind beide Jungfrauen und ich habe eine nominale Breite von 56mm

Jetzt zu meiner Frage: Ist das normal? Woran könnte es liegen? Habt ihr Tipps, wie das nächstes mal funktionieren könnte?

DANKE im Voraus

...zur Frage

Wie soll ich meine Freundin anchdem ersten mal fragen?

Hi Ich bin 19 Jahre und ich weiss nicht wie ich beim petting den nächsten schritt machen soll. soll ich sie fragen wenn ja wie?

...zur Frage

Sollte Ich beim ersten Treffen meiner Freundin jemanden mitnehmen

Hey, ich geh nächste Woche mit meiner Freundin zum ersten mal Kino, und sollte ich nen Freund mitnehmen

...zur Frage

Vor Sex extrem trocken

Hallo,

Wenn ich mit meinem Freund schlafen will , bin ich davor unten immer extrem trocken dass es sehr schmerzt wenn er eindringen will. Auch ihm tut das weh. Wir haben immer ein sehr langes ausgiebiges Vorspiel. Wenn er mich dann ausgezogen hat und in mich eindringen will werde ich nicht feucht. Oft geht das eindringen dann nicht.

Was kann ich tun außer gleitgel?

Lg Anna

...zur Frage

Immer Schmerzen beim Eindringen?

Jedes Mal wenn mein Freund in mich eindringen will, habe ich plötzlich Schmerzen. Die Scheide ist jedes Mal sehr gut feucht und das Kondom gibt eben auch nochmal etwas glitschiges.
Angespannt bin ich auch nicht.
Wisst ihr an was das liegen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?