bin ich konditionel fit 2,6 km in 12 min?

7 Antworten

Der 12-Minuten-Lauf heißt auch Cooper-Test, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Cooper-Test. Für untrainiert, nicht aufgewärmt und nicht ganz fit sind 2,6 km eine sehr ordentliche Leistung. Die 3 km sollten sich erreichen lassen, rechne aber lieber mit 3-4 Monaten. Teil Dir beim Training die Strecke ein, laufe zuerst gleichmäßig nach der Uhr, daß Du auf 2600 m bei konstantem Tempo kommst. Lauf mindestens 3mal pro Woche. Wenn Du das tempo konstant halten kannst steigere Dich danach pro Lauf und pro 400 m um 1 Sekunde (nicht mehr). Lauf im nächsten Test konstant mit dem Tempo Deines letzten Trainigslaufes (nicht schneller) bis 11:15 oder 11:30 und gib danach alles, was Du noch hast.

wenn das der couper test ist der wird ja in schuIen gemacht das ist aber recht schwach das ist sogar zu wenig fur nen amateur fussbaIIer z,b, ich spieI fussbaII und war recht gut hatte vieI kraft kondition technik aIIes was man haben konnte aber nun wo ich 2 verIetzungen hatte packte ich den couper test um 400 m nicht obwohI ich mein ganzes Ieben Iang sport treibe es ist verschieden an verschiedenen personen aber das soIite ein beispieI sein am besten jeden tag etwas tun bisschen joggen 15 min 15 min aber du hast was davon und so baust du deine kondition aus

Also ich schaffe genau so viel und würde mich selbst schon als (sehr) sportlich bezeichnen.

Es kommt auf deine Größe, Gewicht und bisherige Leistungen an. Trainierst du oft? Eine wirklich gute Leistung wäre zb. 3km in 9min

hmm wirklich? dann müsste ich ja die ganze zeit 20 kmh rennen

0
@Figaroelo

Hallo Figaro, ich laufe seit nun 2 1/2 Jahre, alles begonnen mit Übergewicht das weg musste. Meine Laufzeit betrug 4 1/2 Minuten bist ich an die Grenzen kam. Heute laufe ich gut 3 1/2 Stunden ohne Ermüdung in guten Tempo. Bei Wettrennen auf 10 Kilometer bin ich gut bei 3km unter 9 Minuten.

0
@muggeln

ok na dann .. also ich bin die ganze zeit zwischen 14-16 kmh gerannt also dann müsste ich ja wirklich die ganze zeit über 16 erstmal laufen das ist mein nächster ziel dann

0

Das wäre wirklich sehr gut. Dann käme man auf 6 Runden, wenn der Weltrekordler das Ziel erreicht hat. Realistisch sind da eher Zeiten von 9:30 - 10:30.

0

ist in ordung, aber besonders sportlich bist Du damit nicht.

Was möchtest Du wissen?