Bin gerade etwas verwirrt (LEBENSLAUF)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

das sollten deine Zeugnisse ja zeigen und deine Mutter sollte dir weiterhelfen können. Normalerweise wird man theoretisch eingeschult mit 6 Jahren, wenn man vor Juni geboren ist, weil danach ist man 7 Jahre alt, z.B. August geborene Kinder, die werden 1 Jahr später eingeschult. Wenn du 2006 eingeschulte worden bist, hieße das, wenn du in der Grundschule (vier Jahre) nicht eine Klasse wiederholt hast, bist du 2010 im Sommer nach den Ferien auf die weiterführende Schule gegangen! Die Monatszahl kann dir doch keine nennen, je nachdem, wann die Ferien angefangen haben. Du hast doch Zeugnisse. Meist sind die Ferien ja 6 Wochen in NRW Juli/Aug. Du kannst im Lebenslauf ja auch schreiben: Schulbesuch: von 2006 bis ...2016 z.B. rechts daneben tabellarisch Grundschule (Name), dann Realschule z.B. oder Hauptschule (Name), mehr nicht. Entsprechende Lebensläufe vom Layout gibt es kostenlos im Internet herunterzuladen, auch Vorschläge zum Lebenslauf! Zudem gibt es nach meinem Wissen einen kostenlose Bewerbungsunterricht! Frag einfach mal bei der Stadtverwaltung oder bei deiner Schule nach! - Im Übrigen würde ich meine Bewerbung immer aufgrund von einschleichenden Fehlern gegenlesen lassen!

Viel Erfolg Shoshin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht auf den Zeugnissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jetzt bin ich verwirrt oO du wirst doch wohl wissen, wieviele  jahre du auf der grundschule warst.. frag doch deine eltern, die wissen das unter garantie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?