Beziehungstief: nicht mehr verliebt?

6 Antworten

klar irgendwann wird alles eintönig und fad. ihr könntet zusammen ausflüge machen, gemeinsam neues ausproobieren. erinnerungen schweißen zusammen. rede mit ihm. ihr könnt so viel entdecken. die welt ist groß und gemeinsam macht es doppelt so viel spaß :) viel spaß und glück
lg marina :)

Würde an deiner Stelle nichts überstürzen. Ich bin 10 Monate mit meinem Freund zusammenund letzte Woche waren wir 4 Tage lang zusammen weg. Da hat er mich quch oft genervt und ich hatte oft auch böse gesagt keine Lust ihn innig zu küssen oder mit ihm zu schlafen. Da dachte ich mir auch, oh Gott, liebe ich ihn denn noch? Nun haben wir uns wieder weniger oft gesehen, so zurück im Alltag und ich habe mir viele Gedanken gemacht. Darüber, was ich an ihm alles liebe und was wir schon alles erlebt haben etc. Ich weiss, dass ich ihn liebe. Ich denke einfach, Liebe verändert sich. Das Kribbeln verschwindet und Normalität kehrt ein. Das geht allen so und viele haben Probleme damit. Mach dir mal Gedanken darüber, wieso du mit deinem Freund zusammen bist und was du an ihm liebst. Dann merkst du schnell, ob es sich lohnt, dieses Tief durchzustehen. :)

Aaaalso , ich denke , wenn man einen Menschen wirklich liebt , dann spürt man das . Ich hatte bei meinem Freund immer schlechte Laune wenn er weg war , oder war tot traurig . Aber überleg mal ... Wenn du ihn nicht vermisst , wieso solltest du es bereuen dann schluss zu machen ? Ich meine , es währe ja nichts anders . Stell dir mal vor , ihr bleibt noch Jahre zusammen . Ihr würdet nur streiten und euch garnicht mehr verstehen . Bitte verstehe das nicht falsch , ich will jetzt nicht erreichen , dass eure Beziehung kaputt geht , aber lass dir das alles durch den Kopf gehen und rede vielleicht nochmal mit ihm darüber . Ohne Gefühle sollte man keine Beziehung führen , dass währe iwie unfair dem anderen gegenüber :(

ja das ist schon klar dass ohne Gefühle eine Beziehung zu führen sinnlos ist aber ich hatte ja Gefühle für ihn. Genau wie du war ich tot traurig wenn wir uns "nur" eine Woche nicht gesehen haben oder hatte angst dass er mich nicht so liebt wie ich ihn wenn er mir den Tag über kaum oder gar nicht schrieb und es verwirrt mich jetzt so dass das plötzlich gar nicht mehr so ist.. ich will nicht falsch handeln weil ich von meinen Gefühlen verwirrt bin geschweige denn ihn verletzen wenn ich mit ihm rede..

Danke für deine ehrliche Antwort :)

0

Ich weiss gaaaanz genau wie du dich fühlst, ich kann keine 100000% wahre antwort geben, aber ich kann dir sagen, ichbin seit 2 jjahren mit meinem freund zusammen und wir haben das andauernd. Wir sind beide sehe im stress sehen uns selten in der woche, eben nur am Wochenende, uuuund hinzu kommt wir sind seeeehr temperamentvoll beide... Aaaber, ihr seid 11 Monate zusammen, was für die heutige Zeit sehr lange ist,(!) Und ich glaube einfach, das ihr grade dabei seid, euer leben gemeinsam zu verfestigen.du hast stress, am Wochenende willst du vielleicht keine grossen dinge mehr machen, und er bestimmt auch nicht mit Ausbildung und allem.. also entspannt euch. Beziehungen aind auch mal langweilig, es gibt keine perfekte Beziehung, die jeden tag was neues erlebt und sich nie auf die nerven geht :) Vorallem bei stress kann man sich gegenseitig schwer Gefühle zeigen, aber versuch den stress weniger zu machen, wenn (!) Es geht... wenn nicht, sag ihm einfach das du im Moment viel stress hast und es dir leid tut wenn du mal zickig und boese bist wegen jeder Kleinigkeit:) Aber mach dir keine Gedanken, irgendwann ist die zeit der "biiiiig looooveeee" vorbei. Dann ist alltag und dann heisst es, sich mit kleinen gesten das leben zu erleichtern, und nicht 5 Stunden im bett liegen und rumknutschen :)

Klingt hart, aber du scheinst dich grad wirklich zu entlieben. :( Jeder geht seinen eigenen Weg und entwickelt sich weiter...oder auch nicht und dann driftet man auseinander. Ich glaub du solltest mal ehrlich und ganz ruhig mit ihm reden, es ist unfair es jetzt für sich zu behalten und ihn grundlos anzuzicken. Er weiß ja gar nicht was mit dir los ist.

Lass es nicht auf einen großen Streit hinauslaufen und versucht euch irgendwie zu einigen. Könnte er denn noch was tun damit du wieder umdenkst? Er hat es verdient das du es ihm sagst. Du willst ja auch nicht unwissend bleiben wenn es umgekehrt wäre?

aber das will ich nicht.. ich bin so schlecht im schluss machen ..er hätte es einfach nicht verdient. Ich bin so hin und her gerissen. Einerseits weiß ich dass es das wohl sein wird aber andererseits will ich es nicht wahrhaben.. aber danke für deine ehrlichen worte :)

0

Was möchtest Du wissen?