Beziehungsprobleme/ende wegen seiner Mutter

6 Antworten

Mit ihm zu einer psychologischen Beratungsstelle gehen. Er ist ja drauf und dran, eine Beziehung mit seiner Mutter zu führen anstatt mit dir - schließlich stellt er gerade seine Liebe für seine Mama vor die Tür. Normal ist das nicht und wenn er nicht die Kraft hat, sich zu wehren, sollte eine professionelle Beratung ihm vielleicht die Augen öffnen. Möglicherweise ist ihm nicht klar, was er da tut.

eignetlich sollte sich die mutter da raushalten und einfach akzeptieren, das ihr sohn mit dir zusammen ist, denn wenn man sich liebt, haben das andere zu verstehen. aber wenn er auf seine mutter hört und mit dir auf abstand geht, dann ist er für mich ein muttersöhnchen, so einfach ist das. sag ihn doch einfach das du ihn nicht verlieren will und das er der wichtigste mensch in deinem leben ist, vielleicht wird er es dann verstehen. und wenn nicht, das ist es dieser typ nicht wert, mit dir zusammen zu sein, aber das entscheidest du, denn es ist dein leben und du allein bestimmst mit wem du es verbringst.

Hat der keinen Ar.. in der Hose, dass er seine Freundin links liegen lässt, wegen seiner Mutter. Nee, so ein Muttersöhnchen hätte bei mir keine Chance, der wird sich immer von Mutti reinreden lassen. In einer Beziehung ist nur Platz für zwei!

Was möchtest Du wissen?