Beziehung von Nachhilfe-lehrer und Schülerin erlaubt?

18 Antworten

Strafbar ist das nicht, denn im Gegensatz zu einem Lehrer in einer Schule geben Nachhilfelehrer keine Noten, schreiben keine Zeugnisse und haben auch sonst nicht die "Macht über das Opfer" die notwendig ist um von einem Missbrauch von "Schutzbefohlenen" zu sprechen.

Genauso ist es bei Fahrlehrern oder Tanzlehrern.

Anders wäre es zum Beispiel bei dem Fahrprüfer(!) vom TÜV, der hat die Kompetenz die Fahrschülerin durchfallen zu lassen und daher darf der keine sexuellen Geschichten mit der Fahrschülerin anfangen.

Zur Ergänzung: Das oben gesagte trifft zu auf Schüler zwischen dem 16. und 18. Geburtstag.

0

Solange sie Dir nur schöne Augen macht, würde ich das freundlich akzeptieren und charmant und verständnisvoll 'nachhelfen', aber nur im Sinne des 'geistigen' Lernens! Wenn Du Dich auf mehr einlässt, könnte das Folgen für den Lernerfolg der Schülerin haben und diese vom eigentlichen Zweck ablenken, was nicht in Deinem Sinne sein dürfte, da du ja eine pädagogische Absicht hast und auch Dein Taschengeld aufbessern möchtest, denn Du könntest von ihr ja auch ausgenutzt werden!

Da "Schutzbefohlene", solltest du mit einer Beziehung waren, bis sie 18 ist.

Warte ab und schau ob sie mit 18 auch noch so hübsch is ^^

....ich muss gesehen, dass sie gut aussieht....wie alt bist du eigentlich?? zwölf?? falls dies das kriterium ist, um eine beziehung zu beginnen, vergiss es einfach

Was möchtest Du wissen?