Beziehung eingehen ja oder nein?

9 Antworten

Er hat immer ein offenes Ohr für dich und will das du glücklich bist. Du nennst hier noch weitere 'Nur gute Eigenschaften' von ihm. Ich habe den Eindruck, dass er wirklich Besonderst ist und würde ihm eine Chance geben. Bleib einfach ruhig und sag ihm, dass du trotz der Beziehung deine Familie nicht vernachlässigen wirst und sie so oft besuchst wie Du willst. Wenn du trotz eurer Beziehung immernoch du selbst sein kannst, dann ist er doch der Perfekte Mann für dich. LG Akemii♥

Hallo, ich habe den Text jetzt zweimal durchgelesen. Es sind sehr viele Widersprüchlichkeiten drin, ist Dir das aufgefallen? Du schreibst, Du fühlst Dich unter Druck gesetzt, aber nicht von ihm. Du lobst ihn in den Himmel, dass er alle Geduld der Welt hat und total selbstlos ist und nur will, dass Du glücklich bist. Ganz zum Schluss schreibst Du dann aber, was wohl tatsächlich Sache ist: Euer Verhältnis ist gefährdet, wenn Du ihm keine Chance gibst! Es fällt ihm schwer, mit Dir auf freundschaftlicher Basis zu reden.

Also: Er möchte ganz klar eine "echte" Beziehung incl. Sex, Du willst eine Freundschaft. Du weißt nicht, ob Du verliebt bist? Dann bist Du nicht verliebt! Wenn Du verliebt wärest, würdest Du Dich auch nach ihm sehnen.

Dass Du Angst hast, dass Deine Familie vernachlässigt wird, wenn Du eine Beziehung eingehst, sind evtl. nur Ausflüchte, die Du suchst. Oder aber: Du spürst instinktiv, dass er Dich doch total einnehmen würde.

Ich würde ihm ganz klar sagen, dass Du noch nicht so weit bist und evtl. ihn betreffend nie so weit sein wirst. Entweder verlässt er Dich dann sowieso, dann weißt Du, wie verständnisvoll er wirklich war, oder ihr könnt ein freundschaftliches Verhältnis pflegen, in dem Du aber wirklich auch frei von jedem Druck sein solltest.

DU bist ganz klar nicht für eine Beziehung bereit und aus all Deinen Zweifeln liest sich klar, dass er für Dich nicht der Richtige ist. Du überredest Dich ja regelrecht , ihn zu nehmen, als ob Du Angst hättest, dass Du, wenn Du ihn nicht nimmst, nie wieder einen abbekommst. Das ist keine Basis für eine glückliche Beziehung und auch ihm gegenüber nicht fair.

Wenn du ihn lieben würdest, wärst du glücklich mit ihm und würde nicht ellenlange Texte an die Community schreiben. Das zeugt von erheblichen Zweifeln gegenüber dieser Beziehung, oder wie man das nennen will. Ich würde dir raten, ihm vorzuschlagen, eine Auszeit zu nehmen, damit du dir deiner Gefühle für ihn klar werden kannst. So wie das jetzt ist, wird dieser Kontakt von deinen Bedenken und Zweifeln fast aufgefressen. Das ist eine Quälerei und kann's nicht sein! Ich glaube, er ist ein redlicher Kerl und hat jemanden verdient, der ihm dasselbe entgegenbringen kann. Aber so einfach ist das leider sehr oft nicht - wo die Liebe hinfällt... Viel Glück jedenfalls!

Lasst es doch einfach so wie es im Moment ist. Ich würde Euch aber total davon abraten,zusammenzuziehen. Solange Du Dich in solchen Konflikten befindest, keinesfalls! Denke aber, ehrlich gesagt, dass er das nicht auf Ewige Zeiten mitmachen wird.

Was möchtest Du wissen?