Bezeichnung Lehrer

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unsere Englischlehrerin hieß immer "Miss" + Anfangsbuchstabe ihres Namens, Bei unserem Klassenlehrer haben wir seine Anfangsinitialen genommen und Englisch ausgesprochen... am besten ist etwas fachspezifisches oder irgendetwas, was zu der Person passt, seid kreativ :)

Okay Dankeschön! :) Kreativ beim Lehrer beleidigen? Find ich gut :P

0
@MerleNessi

MerleNessi, Bist du aus dem Loch Ness gestiegen?
Hoffentlich merkst du daran, wie perfide es ist, andere zu beleidigen und dazu noch eure Lehrer!
Du hast Larix vollkommen falsch verstanden! Kreative (positive) "Spitznamen" hören Lehrer durchaus gern!

1
@UlrichNagel

Vielleicht solltest du dadrüber nachdenken, dass das was ich geschrieben habe auch nicht ernst gemeint war. Ich beleidige keine Menschen bzw. Vorgesetzte (Lehrer) grundlos!

0
@MerleNessi

Danke für's Sternchen :) Ich hoffe, dass du das, was ich geschrieben habe, richtig aufgefasst hast und die Diskussion damit beendet ist.

0

Ey, Check! Ich bin auch Gymnasium ;)

Hmm jaa "Ich bin Gymnasium" LOL lach

Naja egal passiert.....

wenn ihr eben nichts zu tun habt ..

  • Schnorro
  • Babylip
  • Herbert
  • MaxiKing
  • Streber
  • Strebernase
  • Streberhirn
  • Glatzi

boah kaa Lehrer zu beleidigen ist nicht mein Hobby, außerdem bin ich auch im Gymnasium oder soll ich lieber sagen : Ich bin gymnasium :D

LG

jaaa sorry passiert ich bin auf dem Gymnasium besser? :D danke für die Namen !! :)

0

Verweis wegen Penis-Bild?

Hi,

ich, 10. Klasse, habe in einem Geographie Kurztest nach dem fertigstellen nach einem Blatt Papier gefragt um zu malen. Da ich mir mit einer Freundin immer Penis-Zeichnungen "schicke". Also hab ich das auch dieses Mal gemacht, und quasi als Brief verpackt. Als ich ihr den Brief geben wollte, die Kurzarbeit war zu Ende, nahm die Aufsicht mir den Zettel aus der Hand und sagte, dass dies an meinen Fachlehrer gehen würde und mit einem Verweis bestraft wird.

Bei der Weiterleitung der Geschichte hat sie allerdings dazu erfunden, dass ich ihr erzählt hätte dass dies der Passatkreislauf sei. Stimmt nicht. Und dass ich das mit der Kurzarbeit abgegeben hätte. Stimmt auch nicht.

Als mein Fachlehrer mir dann den Verweis ankündigte dachte ich dass das ein Scherz sei, und habe meine Eltern nicht informiert - jetzt liegt er im Briefkasten. Ich habe sofort mit der Lehrkraft die die Aufsicht hatte das Gespräch gesucht, um die Sache zu klären. Nachdem sie eingesehen hat, dass sie Sachen dazu erfunden hat, sagte sie, dass der Verweis trotzdem nicht zurückgezogen wird, da durch diese Aktion Wälder abgeholzt werden.

Abgesehen davon, dass wir 40€ Papiergeld im Jahr bezahlen, ist der Verweis meiner Meinung nach extrem lächerlich. Meine Eltern stehen hinter mir.

Wir werden nächste Woche einen Termin mit dem Fachlehrer haben.

Wie kann ich den Fachlehrer von meinem Recht überzeugen? Gegen was habe ich verstoßen? Gegen welche Gesetze (ich glaube Briefgeheimnis) hat die Lehrkraft verstoßen, indem sie den Brief unbefugt geöffnet hat?

Danke für die Mithilfe.

Edit: Bei uns können wir nach Kurzarbeitern und Schulaufgaben im Rest der Stunde immer machen was wir wollen es ist also eigentlich keine Störung der Unterrichtes.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?