Bewerbung mit falscher Mail-Adresse

3 Antworten

Nein, die Absenderadresse ist in der Regel völlig gleichgültig. Du solltest Deine Mutter allerdings bitten, ein Auge auf ihre Inbox zu werfen, falls eine Antwort kommt.

Einen besonders guten Eindruck macht das nicht, wenn da zwei verschiedene E-Mail-Adressen im Spiel sind.

Ist vielleicht kein direkter Grund, Deine Bewerbung zu löschen, aber es bezeugt auch nicht gerade, dass Du sorgfältig arbeitest. Das würde mir unangenehm auffallen und ich würde mich dann ggf. für jemand anderen entscheiden.

Auf jeden Fall muss Deine Mutter jetzt Ihren Posteingang täglich checken - auch den SPAM-Ordner ;-)

Das ist total egal, solange du immer zugriff drauf hast passt alles!

Was möchtest Du wissen?