Bewerbung als Bäckereifachverkäuferin.. Kann mir mal bitte jemand helfen und darüber schauen?

7 Antworten

Lass sie unbedingt noch mal Korrektur lesen, da sind noch mehr Fehler drin, als meine Vorrdner dir gesagt haben. Das mit dem Praktikum würde ich weglassen. Du willst doch einen Ausbildungsplatz und keine Ausbeutung. Wenn sie dir absagen, kannst du immer noch wegen eines Praktikums nachfragen. Man benutzt Umgangsform in dem Zusammenhang übrigens nur in der Mehrzahl. " Ich besitze sehr gute Umgangsformen". Viel Erfolg bei deiner Suche!

Den Namen der Bäckerei hätte ich an Deiner Stelle hier nicht gepostet. Vielleicht kann der Support das noch löschen und mit "xxxx" versehen.

Zur Bewerbung: Sie ist echt sehr unpersönlich geschrieben. Du wiederholst Dich auch.

...habe ich mich deshalb entschieden, weil ich eine sehr gute umgangsform besitze, und mir in meinem späteren Beruf Kontakt zu Menschen und Teamarbeit wichtig sind......

...Ich bin überzeugt, dass dies genau der richtige Beruf für mich sein wird, zumal mir der Umgang mit Menschen viel Freude bereitet und ich mich freue ....

Dein Alter steht im Lebenslauf, der Abschluss bleibt so stehen. Dann fehlt noch, was Du jetzt gerade machst. Das Praktikum musst Du besser hervorheben, das ist ein großer Pluspunkt. Hast Du eine Beurteilung bekommen?

Sehr geehrte Frau xxx, bei der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit habe ich Ihre Ausschreibung für eine Ausbildungsstelle zur Bäckereifachverkäuferin gefunden. Um diese Stelle möchte ich mich heute bei Ihnen bewerben. Im (Monat) 2010 habe ich meinen Hauptschulabschluss gemacht und suche nun eine Ausbildungsstelle als Bäckereifachverkäuferin. In diesem Bereich habe ich bereits ein 2-wöchiges Praktikum bei der Bäckerei XXX in xxx absolviert. Für den Beruf der Bäckereifachverkäuferin habe ich mich deshalb entschieden, weil ich gerne Kontakt zu Menschen habe und mir der Verkauf und die Beratung von Kunden sehr gefällt. Ich besitze gute Umgangsformen und verfüge über ein freundliches Wesen. Auch macht mir die Arbeit im Team großen Spaß. Gerne stelle ich meine Fähigkeiten und Kenntnisse auch vorab im Rahmen einer Probe-Arbeitswoche unter Beweis. Sollten meine Unterlagen ihr Interesse wecken, freue ich mich über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch. Mit freundlichen Grüßen

(da du verkaufen musst und Zugang zur Kasse hast, wäre ein Hinweis auf gute Rechnen-Kenntnisse (sofern vorhanden) kein Fehler. Vllt. hattet ihr in der Schule auch Ernährungskunde (gesunde Ernährung) und du kannst hier noch anbringen, dass dich die Thematik interessiert (sonst könntest du ja auch Mode verkaufen wollen). Achte dringend auf deine Rechtschreibung! Fehler sind für viele Betriebe ein k.o.-Kriterium.

Viel Erfolg!

Bewerbung so ok? (Bäckereifachverkäuferin)

Name Adresse

Bäckerei

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Bäckereifachverkäuferin

Sehr geehrte Damen und Herren, durch meine Freundin (Name meiner Freundin)habe ich erfahren, dass Sie zum 01.08.2013 eine Ausbildungsstelle zur Bäckereifachverkäuferin anbieten. Da ich mich sehr für die Tätigkeitsbereiche dieses Berufes interessiere, bewerbe ich mich nun um diesen Ausbildungsplatz. Ich besuche zurzeit die Städtische Realschule Steinheim, die ich im Juli nächsten Jahres mit der Mittleren Reife beenden werde. In der Schule bereitet mir das Arbeiten im Team ebenso viel Freude wie das selbstständige Erfüllen von Aufgaben. Der Kontakt zu Kunden interessiert mich sehr und durch meine offene Art fällt es mir leicht auf Menschen zu zugehen. Gerne möchte ich lernen dem Kunden bestmöglichen Service zu bieten. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Mein Name

...zur Frage

Anschreiben zur Rechtsanwaltsfachangestellte

einfach mal drüber lesen und schauen ob es okay ist vielen Dank im vorraus! :)

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Rechtsanwaltsfachangestellte

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ich unter www.arbeitsagentur.de erfahren habe, stellen Sie auch in diesem Jahr Auszubildende ein. Deshalb bewerbe ich mich um eine Ausbildungsstelle als Rechtsanwaltsfachangestellte.

Die Möglichkeit Menschen mit rechtlichen Mitteln unterstützend zur Seite zu stehen, fasziniert mich.

Während meines zweiwöchigen Praktikums auf einer Polizeiwache sowie dem einjährigen Praktikum in der Kanzlei xxxx konnte ich einen Eindruck in den Aufgaben als Rechtsanwaltsfachangestellte gewinnen. Besonders interessiert mich, wie solche Fälle bearbeitet werden, wie Anwälte sich für ihre Mandanten einsetzen. Jeder Rechtsstreit ist anders, es gibt immer wieder neue Herausforderungen.

Im Karriereportal berufenet.arbeitsagentur.de habe ich mich noch mal eingehend über den Beruf als Rechtsanwaltsfachangestellte informiert. Durch das Praktikum hat sich mein Traumberuf als Rechtsanwaltsfachangestellte noch verfestigt, ich bin sicher, dass ich für diesen Berufe sehr gut geeignet.

Ich bin 17 Jahre alt und besuche zurzeit die Berufsbildende Schule xxx.

Mit der Ausbildung bekäme ich die Möglichkeit einen intensiveren Einblick in diesen Beruf zu bekommen. Ich würde mich freuen, wenn ich mich persönlich bei Ihnen vorstellen darf.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Bewerbung um Ausbildungstelle zum Berufskraftfahrer

hey leute guckt mal bitte ob ich das Anschreiben so abschicken kann, ist mir verdammt wichtig, muss es morgen schon abgeben.

xxxxxxxxxx xxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxx Herr xxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxx

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zum Berufskraftfahrer

Sehr geehrte Damen und Herren,

von meinem Vater, Viktor xxxx, der als Busfahrer bei der xxxx beschäftigt ist, habe ich erfahren, dass Sie einen Auszubildenden als Berufskraftfahrer suchen. Ich möchte gerne die Chance nutzen, umfassendes Fachwissen des Berufskraftfahrers vermittelt zu bekommen, daher möchte ich mich fürs Ausbildungsjahr 2010 bewerben.

Schon seit meiner Kindheit interessiere ich mich besonders für den Beruf des Busfahrers, da mein Vater diesen Beruf seit ich denken kann ausübt und somit mein Interesse geweckt hat, dieses Interesse ist meine Motivation, eine umfassende und gründliche Ausbildung als Berufskraftfahrer zu beginnen.

Ein Ausbildungsplatz bei ihnen stellt für mich eine große Herausforderung dar, die ich gerne annehmen werde, denn ich bin fest davon überzeugt, dass sowohl ich einen fundierten Ausbildungsplatz erhalten werde als auch Ihr Unternehmen von meinen Fähigkeiten und Kenntnissen profitieren wird..

Über eine positive Antwort und ein persönliches Gespräch freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxxxxxxx

...zur Frage

Bewerbung für Ausbildung Drogistin Dm?

Ich bräuchte bitte Rückmeldungen zu dieser Bewerbung :)

Bewerbung für eine Ausbildungsstelle als Drogistin

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Ihre Internetpräsenz bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Sie für das Jahr 2017 eine Ausbildungsstelle zum Drogisten (m/w) bzw. Drogist/-in anbieten.

Der Beruf der Drogistin spricht mich an, da ich gerne Kontakt mit anderen Menschen habe, gute Umgangsformen besitze und beratende Tätigkeiten schätze. Darüber hinaus interessiere ich mich sehr für Kosmetik- und Körperpflegeprodukte.

Zu meinen persönlichen Stärken gehören Teamfähigkeit und Lernbereitschaft. Außerdem bin ich sehr kontaktfreudig und interessiert am Umgang mit Menschen, was ich in meinem Praktikum bei Ihnen unter Beweis stellen konnte.

Zurzeit besuche ich die xxxx in xxx, welche ich voraussichtlich im Sommer 2017 mit der Mittleren Reife verlassen werde.

Ich freue mich auf eine positive Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Bewerbung um eine Ausbildung bei der Bundeswehr

Hallo, ich habe eben eine Bewerbung geschrieben für die Bundeswehr und wollte mal fragen ob jemand Verbesserungsvorschläge hat oder sonstiges, wäre wirklich sehr nett. :-)

''Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kauffrau für Büromanagement

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großen Interesse habe ich mich auf Ihrer Homepage über Ihren Betrieb und Ihr Ausbildungskonzept informiert. Dies hat mich davon überzeugt mich bei ihnen für eine Ausbildung zu bewerben.

Während meines zweiwöchigen Praktikums als Einzelhandelskauffrau bei ........ konnte ich erste Einblicke in einen kaufmännischen Beruf gewinnen, was mich davon überzeugt hat, dass das das richtige Berufsfeld für mich ist. Ab dem 11. September diesen Jahres werde ich die einjährige Berufsfachschule Wirtschaft mit dem Schwerpunkt Büromanagement der.......... besuchen in dem ich ein vierwöchiges Praktikum als Kauffrau für Büromanagement absolvieren werde, um mich auf das erste Ausbildungsjahr vorzubereiten.

Am 04.07.2014 habe ich die ............ erfolgreich mit dem erweitertem Sekundarabschluss I abgeschlossen.

Gerne biete ich ihnen an, ein Praktikum bei ihnen zu absolvieren, damit sie sich ein Bild von mir machen und sich von meinen Fähigkeiten überzeugen können.

Auf eine positive Rückmeldung Ihrerseits freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

........

...zur Frage

Ist meine Bewerbung gut so? (Ausbildung)

Hallo!

Ich möchte wissen, ob mein Bewerbungsanschreiben gut genug ist. Wenn nicht, dann würde ich mich über Verbesserungsvorschläge freuen.

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Verwaltungsfachangestellte zum 01.09.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch eine persönliche Recherche im Internet und mit großem Interesse bin ich auf Ihre ausgeschriebene Stellenanzeige auf der Homepage von xxxx gestoßen. Da ich von Beruf her Verwaltungsfachangestellte werden möchte, bewerbe ich mich hiermit bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz.

Im Juli 2014 habe ich an der xxxx-Schule in xxxx die Mittlere Reife abgeschlossen. Seit September 2014 besuche im xxxx in xxxx das kaufmännische Berufskolleg I, das ich im Juli diesen Jahres erfolgreich beenden werde.

Im November 2012 habe ich im Rathaus in xxxx von der Schule aus ein einwöchiges Praktikum als Verwaltungsfachangestellte absolviert. Während dieser Zeit konnte ich mir einen guten Einblick in den Beruf als Verwaltungsfachangestellte verschaffen. Weil mir die Arbeit sehr viel Spaß bereitet hat, steht seitdem für mich steht, dass ich eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte anfangen will.

Ich verfüge über gute Deutschkenntnisse, weshalb in der Schule schon immer Deutsch mein bestes und liebstes Fach war. Ich beherrsche die Rechtschreibung ausgezeichnet. Ein hervorragendes Ausdrucksvermögen, für das ich immer gelobt werde, zählt zu meinen Stärken. Ich bin sehr ordentlich und genau und arbeite auch immer gewissenhaft und verlässlich. Außerdem schreibe ich mir hohe Kontaktbereitschaft und Offenheit zu. Mit meinen Eigenschaften bin ich mir sicher, dass ich für den Beruf bestens geeignet bin.

Um Sie von meinen Stärken zu überzeugen, biete ich Ihnen gerne ein Praktikum in Ihrem Betrieb an.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

xxxx xxxx

Grüße, Dreams97

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?