In Bewerbung gleichzeitig für Praktikum anbieten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum nicht!?? Du möchtest deine Begeisterung für den Job/die Stelle gerne während einem Praktikum unter Beweis stellen und würdest gerne ein Praktikum machen um dich für die Ausbildungstelle zu empfehlen :) ist doch prima! Viel Glück!

Du bist die Möglichkeit! - Ich danke dankend ab^^

0

Falls man genommen wird, würde ich nicht noch zusätzlich ein praktikum bei derselben firma anbieten. Falls es noch nicht sicher ist, kann man natürlich auch angeben, von sich aus gern ein praktikum zu machen. Könnte evtl so rüberkommen als ob du aufs geld aus bist. Außerdem werden wohl wenn du sicher genommen wirst andere bevorzugt. Lieber lassen

Ich möchte nur gerne vorher die Arbeitsabläufe und das Arbeitsklima ein bisschen kennenlernen. Habe leider versäumt vorher zu fragen.

0

auf jeden fall.es ist sogar sehr positiv,da kann der arbeitgeber auch besser entscheiden ob er dich nehmen soll(anhand deiner arbeitasleistung) und du kannst noch entscheiden ob der beruf auch wirklich was für dich ist

Wie schreibe ich eine Bewerbung, ohne Berufserfahrung..

.. für eine Ausbildung? Ich soll für meine Unterlagen für das Arbeitsamt eine Bewerbung beilegen. Ich habe aber überhaupt keine Ahnung wie ich diese schreiben soll, habe noch keinerlei Erfahrung ( auch kein Praktikum).. es geht um die Ausbildungsstelle als Friseurin oder Kosmetikerin.. ich soll das ganze Montag abgeben, halte es aber für schlauer das ganze vorher mit der Berufsberater abzusprechen ( Termin Dienstag) bzw erst einmal ein Praktikum zu machen welches ich dann in der Bewerbung erwähnen kann.. übrigens will ich auch nicht in meiner Gegend eine Ausbildung finden, sondern 1000 km weiter weg ziehen..

Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Soll man die Bewerbung für die Ausbildung und Praktikum gleichzeitig abschicken?

Hey, Ich finde die Ausbildung zum Bauzeichner recht interessant und habe mir überlegt mich für eine Ausbildung zum Bauzeichner zu bewerben. Das Problem ist momentan, das ich noch keine Erfahrung gemacht habe und auch nicht weiß ob ich überhaupt für den Beruf geeignet bin. Ich bin ja auch kein Künstler im zeichnen. Den Spaß am zeichnen habe ich zwar aber mache mir auch Gedanken ob ich nicht gut genug darin bin. Deswegen möchte ich auch ein zweiwöchiges Praktikum machen um zu sehen, ob mir der Beruf gefällt und ob mir der Beruf liegt.

Soll ich die Bewerbung für Praktikum und Ausbildung gleichzeitig wegschicken zum selben Betrieb?

Dann kommts so rüber als wäre ich mir nicht sicher und in der Bewerbung soll man ja den Betrieb überzeugen warum die dich nehmen sollen. Das kann ich ja nicht, wenn ich noch keine Erfahrung zu diesem Beruf gesammelt habe.

Oder soll ich das mit dem Praktikum in der Bewerbung für die Ausbildung erwähnen und wie sollte ich das dann schreiben?

Ich danke euch schonmal im voraus, dass ihr euch die Zeit genommen habt.

lg Lightly

...zur Frage

Ausbildungsstart - fest?

Wenn man sich für eine Ausbildungsstelle ab dem 1.August bewirbt, die im Betrieb, als auch in der Schule stattfindet, gilt da der 1. August oder der Monat August als verbindlich oder kann man auch ggf. einen Monat später anfangen?

LG & Danke,

CreepyTora

...zur Frage

In der Bewerbung auch die Bereitschaft für ein Praktikum äußern?

Hallo.

Ich möchte mich für 2015 bewerben. Um einen Ausbildungsplatz.

Das Problem die Stellen sind schon jetzt ausgeschrieben und bis ich in dem Betrieb ein Praktikum absolviere , sind die Stellen sicher schon vergeben.

Wie soll ich vorgehen? Einfach eine normale Bewerbung für eine Ausbildungsstelle im handwerklichen Bereich bewerben OHNE Praktikum ? Oder soll ich in der Bewerbung vlt angeben, dass ich bereit wäre ein Praktikum zu absolvieren?

Das Problem ist aber, ich denke, dass das wie "betteln" rüberkommt. Also in der Bewerbung für eine Ausbildung auchden Wunsch nach Praktikum zu äußern.

Zudem kommt das formell und inhaltlich nicht gut an oder ?

...zur Frage

Bewerbung für Ausbildung Drogistin Dm?

Ich bräuchte bitte Rückmeldungen zu dieser Bewerbung :)

Bewerbung für eine Ausbildungsstelle als Drogistin

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Ihre Internetpräsenz bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Sie für das Jahr 2017 eine Ausbildungsstelle zum Drogisten (m/w) bzw. Drogist/-in anbieten.

Der Beruf der Drogistin spricht mich an, da ich gerne Kontakt mit anderen Menschen habe, gute Umgangsformen besitze und beratende Tätigkeiten schätze. Darüber hinaus interessiere ich mich sehr für Kosmetik- und Körperpflegeprodukte.

Zu meinen persönlichen Stärken gehören Teamfähigkeit und Lernbereitschaft. Außerdem bin ich sehr kontaktfreudig und interessiert am Umgang mit Menschen, was ich in meinem Praktikum bei Ihnen unter Beweis stellen konnte.

Zurzeit besuche ich die xxxx in xxx, welche ich voraussichtlich im Sommer 2017 mit der Mittleren Reife verlassen werde.

Ich freue mich auf eine positive Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was mus ich zum Ausbildungsstart alles selbst organisieren?

Ich bin gerade beim Schreiben der bewerbungen und habe mal überlegt, was ich machen muss, wenn ich im potentiellen Betrieb genommen werde.

Muss ich mich bei der Schule selber anmelden?

Was ist mit Versicherungen?

Was muss ich eventuell noch machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?