betrifft Altbausanierung. Habe nur 10 cm Bodenaufbau und möchte eine Fußbodenheizung, darunter ist eine Garage! Wie mach ich das am besten mit der Dämmung?

3 Antworten

Die vorgeschriebene Dämmung gemäß EnEV kannst Du in diesem Fall natürlich nicht einhalten. Geht es um einen Raum oder mehrere?

Für einzelne Räume gibt es Dünnbett-Verfahren (z.B. Roth "Climacomfort"), wo der Gesamtaufbau gerade mal 17 mm sind. Geht natürlich nicht mit normalem Estrich, sondern benötigt eine spezielle Vergussmasse. Diese ist leider sehr teuer, weshalb aus diesem Grund schon keine "überall"-Lösung.

Dazu noch ist das FBH-Rohr nur 12 mm und nicht hydraulisch abgleichbar. Also wirklich nur für z.B. Badsanierung zu empfehlen.

Eine "normale" FBH hat ohne Dämmung einen Aufbau von ca. 20 mm, wenn da noch etwa 70 mm Estrich draufkommen, bleibt da nicht mehr viel für Dämmung über.

Dämmung gegen unbeheizte Räume sollte + 80 mm sein. Unterschreitest Du diese Stärke wesentlich, musst Du mit Wärmeverlusten rechnen, die Deine Gasrechnung natürlich etwas kräftiger ausfallen lassen werden....

Das Eine, was man KANN, das Andere, was man WILL....

Grüße, ----->

Dämmerung Hartschaum 4-5cm. Dann hast Du noch 4cm übrig für den Estrich mit den Rohren. Du musst ja noch Fliesen oder Irgendwas verlegen.

Dazu nimmt man Spezial Estrich für Dünnbett. Der ist zwar Teurer, aber hält die Belastung bei dünner Verlegung stand. Eine Trittschalldämmung braucht man über einer Garage nicht.

Wieviel Gewicht hält Fussbodenheizung aus?

Ich  habe mir eine Pole Dance Stange gekauft (XPole, also zum einklemmen zwischen Decke und Boden), mache mir jetzt aber Sorgen wegen der Fussbodenheizung. Die Stange hat am Boden einen Durchmesser von ca 10 cm, dh dass auf diese 10 cm schon ein ordentliches Gewicht drückt (die Stange ist recht schwer und ich bin auch nicht grad untergewichtig ;-) Schätze es drücken mit mir und der Stange ca 100 kg auf diese 10 cm Boden) Hält das eine Fussbodenheizung aus??

...zur Frage

Verwendung von Bhut Jolokia(Ghostpepper)Schoten?

Ich hab im Kühlschrank seit ner weile etwa 10 Bhut Jolokia schoten leider sind sie schwer zu dosieren da sie extrem scharf sind

Wie mach ich sie am besten haltbar oder vlt ne soße draus zum dosieren?

...zur Frage

Kann ich die Rohre meiner normalen heizkörper nutzen?

Hallo Leute!
Ich möchte mir gerne meine Wohnung mit einer Fußbodenheizung ausstatten.

Zur Zeit ist der Boden Frei und ich habe noch keinen Estrich drauf. Also wollte ich meine Heizkörper durch Fußbodenheizung ersetzen.
Ich habe mir vorgestellt den alten Heizkörper zu demontieren und die Fußbodenheizung an die vorhandenen Rohre zu verbinden. Ein Thermostat dazwischen packen und fertig.
Kann man das denn so machen.

Die höhe die mir zur verfügung steht ist ca 12 cm.
Ich glaube ich muss erst Styropor verlegen dann eine Folie auf die Folie dann die FBH Rohre.

Kann man das so machen auf was muss man besonders achten ???

Welche Rohre soll jch am besten verwenden ?

Wie dick sollten diese sein ?

...zur Frage

Dampfsperre im Boden vom Containerhaus?

Ich plane den Bau eines kleinen Hauses auf Container-Modul Bauweise und bin mir nicht sicher wie ich den Bodenaufbau am besten gestallte. Bisher ist fix, dass das Modul unten mit einem Profilblech (nicht wasserdicht) verschlossen ist. Darauf kommt eine Schüttdämmung, dann OSB Platten gefolgt vom Endbelag. Die Frage ist nun wie ich das ganze jetzt soweit dicht bekomme, dass keine Feuchtigkeit ins innere bzw. in die Dämmung eintritt?

...zur Frage

Worauf sollte ich bei der Dämmung des Fußbodens achten?

Wir möchten gerne eine Fußbodenheizung in unserer neuen Wohnung verlegen lassen. Worauf muss ich bei Bodenaufbau achten? Gibt es vielleicht spezielle Flüssigdämmungen?

...zur Frage

Wand zieht Wasser im 4.OG, was könnte Ursache sein?

Hallo zusammen, sind in eine Neubauwohnung im 4. OG gezogen. Seit einigen Tagen ziehen die Wände in 2 Zimmern und der "Abstellkammer" von der Sockelleiste nach oben Wasser bis in ca. 30 cm Höhe. Die feuchten Stellen kann man deutlich erkennen. An der Belüftung der Räume sollte es eigentlich nicht liegen. Es wird mehrmal Täglich für 10-15 Minuten Quergelüftet. Auch wurde die Wohnung normal mit der Fußbodenheizung beheizt. Hat jemand eine Idee was es sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?