Besteht nach 10 Jahren Schule Berufsschulpflicht?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

§ 64: Beginn der Schulpflicht

(1) Alle Kinder, die bis zum 30.Juni das sechste Lebensjahr vollendet haben, werden mit Beginn des folgenden Schuljahres schulpflichtig. Auf Antrag der Erziehungsberechtigten können Kinder, die zu Beginn des Schuljahres noch nicht schulpflichtig sind, in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche körperliche und geistige Schulfähigkeit besitzen und in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind. Diese Kinder werden mit der Aufnahme schulpflichtig.

(2) Schulpflichtige Kinder, die körperlich, geistig oder in ihrem sozialen Verhalten nicht genügend entwickelt sind, um mit der Aussicht auf Erfolg am Unterricht der Grundschule oder einer Förderschule teilzunehmen, können vom Schulbesuch um ein Jahr zurückgestellt werden. Sie können verpflichtet werden, zur Förderung ihrer Entwicklung einen Schulkindergarten zu besuchen.

§ 65: Dauer der Schulpflicht

(1) Die Schulpflicht endet grundsätzlich zwölf Jahre nach ihrem Beginn.

(2) Die Schulbehörde kann vor Ablauf der Schulpflicht feststellen, dass die bisherige Ausbildung von Schulpflichtigen im Sekundarbereich II einen weiteren Schulbesuch entbehrlich macht. Mit der Feststellung endet die Schulpflicht.

(3) Auszubildende sind für die Dauer ihres Berufsausbildungsverhältnisses berufsschulpflichtig. Wer an Maßnahmen der beruflichen Umschulung in anerkannten Ausbildungsberufen teilnimmt, kann die Berufsschule für die Dauer der beruflichen Umschulung besuchen.

Meine Mutter ist Ausbilderin und sie hat es mir mal erklärt: bis zum 18. Lebensjahr musst du etwas machen. Wenn du nicht schon arbeitest (was relativ selten der Fall ist) musst du in irgendeiner Art und Weise eine Bildungseinrichtunge besuchen. Das heißt entweder Real- oder Berufsschule, Gymnasium oder Hauptschule, Berufsbildende Maßnahmen vom Arbeitsamt oder Berufsvorbereitendes Jahr. Eines davon muss erfüllt sein und glaub mir: diese aufgezwungenen Maßnahmen willst du nicht.

Ich war jetzt 1 Jahr lang in der Berufsschule ohne ausbildung beschäftigt und das heißt wenn ich wieder keine Ausbildung finde muss ich das Jahr wieder in die Berufsschule?

0

Du bist nur dann Berufsschulpflichtig, wenn Du eine Ausbildung absolvieren möchtest. Keine Ausbildung ---> Keine Berufsschule

richtig!

0
@KarlSchub

Na das ist doch mal eine Ansage ;) Vielen Dank für die schnelle Antwort!

0
@KarlSchub

erstmal nachforschen bevor man sowas sagt. gilt nur mit einem mittleren schulabschluss!

du hast hier scheinbar noch keine mittlere reife erlangt wenn ich das richtig verstehe? somit bist du laut gesetz noch berufsschulpflichtig

0
@clubschalker

Nein habe ich nicht. Aber soweit ich weiß ist man ja nach abschluss der Mittleren Reife nicht mehr berufsschulpflichtig. Aber wenn ich die Schule solange besuche wie andere Schüler um die Mittlere Reife zu bekommen bin ich doch auch nicht mehr Berufsschulpflichtig?

0
@clubschalker

Ich kenne Menschen, die sind weit über 30 und haben keine Mittlere Reife... Muss ich die jetzt alle zur Schule schicken?

0
@werdnichkomisch

Also willst du mir sagen das ich nicht mehr Berufsschulpflichtig bin oder? Sorry verstehe deine Antwort nicht ganz

0

Gilt die Berufsschulpflicht wenn man sich in der 10. Klasse Realschule abmeldet?

Ich bin 16 und besuche zurzeit eine 10. Klasse an einer Realschule in Bayern. Mein Problem ist dass ich den Quali an einer Mittelschule mache, aber gleichzeitig zur Abschlussprüfung zugelassen werde. Da ich rechtlich nicht beide gleichzeitig machen darf muss ich mich von der Schule abmelden. Unser Schulleiter meinte dass ich dann Berufsschulpflichtig bin und mich an einer Berufsschule anmelden muss. Aber man kann doch eigentlich nach der 9. Klasse schon die Schule verlassen? Ich werde ab September eine Ausbildung anfangen. MUSS ich also die restlichen 2 Monate eine Berufsschule besuchen wenn ich mich jetzt von meiner Realschule abmelden oder kann ich daheim bleiben?

...zur Frage

Berufsschulpflicht und Arbeit?

Hallo ,ich würde gerne wissen wollen ob ich noch berufsschulpflichtig bin ich werde am 14.4 18 Jahre alt und habe bereits ein Jahr Berufsschule gemacht jetzt würde ich gern zu meinem Vater ziehen und sofort was arbeiten jetzt meine frage bin ich dann noch schulpflichtig wenn ich jetzt meine Ausbildung aufgebe ?

...zur Frage

Bin ich Berufsschulpflichtig (Bayern)?

Bin ich noch Berufsschulpflichtig? Bin 18 Jahre alt, habe die Schule 11 halb Jahre besucht habe aber leider die probezeit jetzt nicht bestanden.. letzte Woche habe ich meinen Ausbildungsvertrag unterschrieben.. muss ich eigentlich in die Berufsschule weil machen mache ich dort nicht da ich in irgendeiner Klasse den ganzen Tag rumsitzen muss und die anderen sind alle in der Lehre.. bin die einzige die nur zuschaut muss jeden Tag 15 euro fürs Zug ausgeben also für NIX. Das sind im Monat 60 Euro die ich bezahlen muss das Geld bekomme ich erst im November bezahlt

...zur Frage

Berufsschulpflicht umgehen

Hallo, bin neu hier. Wie kann man die Berufsschulpflicht in hamburg umgehen. Ich bin 15 Jahre alt. Bin in die 10 Klasse gekommen um Realschulabschluß zu machen, habe aber dann abgebrochen wegen privaten Problemen. Jetzt mache ich verschiedene Praktikums weil ich wohl noch Schulpflichtig sei oder berufsschulpflichtig bin. Kann ich das irgendwie umgehen? PS. Habe schon Hauptschulabschluss. Danke im Vorraus CrazyMick

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?