Beste Stellung für Besamung?

1 Antwort

Die Stellung ist nicht so entscheidend, solange es vaginal passiert. Viel wichtiger ist der Zeitpunkt. Eine Frau ist nur ca. 3 Tage vor und nach dem Eisprung fruchtbar. Umso näher man am Eisprung dran ist, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis.

So weit mir bekannt ist, ist die weibliche Eizelle maximal 24 Stunden befruchtungsfähig.

2 oder 3 Tage nach dem Eisprung ist daher eine Empfängnis wohl nicht mehr möglich.

0
@Backkuenstlerin

Die jeweilige Maximallebensdauer eines Spermiums und einer Eizelle außerhalb von Hoden oder Eierstock liegt bei maximal 3 Tagen, das ist individuell häufig deutlich kürzer. Also das 24 Std. Fenster ist deutlich wahrscheinlicher. Also je näher am Eisprung dran, desto höher die Trefferquote😉

1
@chog77

Spermien leben länger als Eizellen, vor allem die weiblichen Spermien (also die mit dem X Cromosom). Die leben mehrere Tage. Dafür sind die männlichen Spermien (mit dem Y Chromosom) schneller, leben aber wesentlich kürzer.

Wenn man daher ein Mädchen haben möchte, sollte man 2-3 Tage vor dem errechneten Eisprung Geschlechtsverkehr haben und wenn man einen Jungen möchte, direkt zum Zeitpunkt des Eisprungs.

Ist natürlich keine 100 % Methode, es erhöht aber die Wahrscheinlichkeit.

0

Was möchtest Du wissen?