Beste reihenfolge für den PC zusammenbau?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Aus Eigener erfahrung:

Erst Netzteil ins Gehäuse, dann die blende hinten ( wo die mainboardanschlüsse dann später zugänglich sind) ins Gehäuse und kabel ordnen,

dann festplatten und Laufwerke einbauen,

dann erstmal das Mainboard nehmen, rams draufbauen, und prozessor auch, aber den lüfter noch nicht,

dann mainboard ins gehäuse bauen, aber vorsichtig sein und nichts verkrazen, kann schnell passiren,

dann den lüfter (CPU kühlpaste nicht vergessen!), dann verkabeln, man solte drauf achten das die nicht wirr rumliegen/ hängen man sollte den Rechner gut und ordenltich verkabeln da sonst an manchen stellen wärmestaus entstehn und du ein hitzeproblem bekommen kanst,

und zum schluss zusatzkarten einstecken (Grafik, netzwerk, sound wenn vorhanden)

wenn man alles richtig gemacht hat, sollte der rechner dan 1A laufen

Bei anschlussfragen wende man sich an das Mainboard handbuch, da solte alles erklärt sein.

hoffe konnte helfen MfG DCG

Zuerst erden.

Danach Mainboard nehmen - CPU und Kühler draufbauen, dann in das Gehäuse packen, dann den Rest (Vorher natürlich das Netzteil in das Gehäuse bauen).

Reihenfolge von Festplatte und Laufwerk sowie RAM-Riegel ist nicht so wichtig. Da kommt man problemlos auch so ran, wenn das MAinboard bereits drin ist.

Grafikkarte als letztes.

ich würde zuerst alles auf mainbord setzen dann laufwerk etc. einbauen und dann das mainbord einsetzen

Brotbyte 19.08.2013, 18:45
  1. Ist das noch lange nicht alles.
  2. Stimmt es so auch nicht, Grafikkarten und sonstige PCIe-Hardware sollte als letztes rein...
0

Erst: Abstandshalter ins Gehäuse, dann den rückwärtigen CPU Halter aufs Mainboard, dann Mainboard einbauen.

Ob man erst das Netzteil und dann das Mainboard einbaut hängt vom Platz im Gehäuse ab.

Erstmal an ein blanke stelle an der heizung fassen , damit Du keine elektronischen bauteile durch statische Aufladung beschädigst . Dann Netzteil und Laufwerke ins Gehäuse einbauen . Danach CPU , Kühler und Lüfter und Arbeitsspeicher aufs Mainboard montieren . das dann im Gehäuse montieren und zum Schluß Grafikkarte und andere Karten einbauen . und natürlich alle Stecker einstecken .

  1. Netzteil rein
  2. ggf. Lüfter rein und anschließen
  3. Kabel von Netzteil und Gehäuse verlegen
  4. CPU, CPU-Kühler, Arbeitsspeicher auf Mainboard montieren
  5. Mainboard ins Gehäuse und anschließen
  6. PCIe-Karte(n) montieren und anschließen
  7. Festplatten einbauen, Kabel verlegen, anschließen
  8. Andere Geräte und Laufwerke

Was möchtest Du wissen?