Beste freundin hinter meinem rücken über mich gelästert! will jetzt wieder freundschaft! was tun?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was erdreistet "deine Freundin" sich, zu behaupten, dass das Thema für euch BEIDE gegessen sei?? Sie kann doch nicht für dich sprechen!! Für dich ist das Thema eben noch nicht "gegessen". Ich glaube, da es noch so an dir nagt -was ich sehr gut verstehen kann-, würde ich den Kontakt langsam im Sande verlaufen lassen. Also immer weniger mit ihr zutun haben und irgendwann gar nicht mehr.. Mich hätte das auch verletzt. Soetwas nennt man nicht Freundschaft!!

es ist immer wichtig zu wissen, dass man selbst keinen inneren wiederstand gegen menschen spüren soll. man kann ruhig nicht einverstanden sein oder es als falsch betitlen was andere menschen machen, man sollte sich jedoch bewusst sein dass dieser mensch ebenfalls nur versucht ein leben zu machen. das bedeutet er macht fehler, er agiert aus eigenen unicherheiten, agiert um poitive resonanz für sich selbst zu bekommen um diese unicherheiten zu retuschieren. im endeffekt kann ein solch unbewusst lebender mensch nur leid tun. man braucht sich nicht angegriffen zu fühlen. sei mit dir selbst zu frieden, belächle die fehler anderer, jedoch wenn du einen inneren wiederstand, hass, abneigung oder ähnliches gegen menschen verspürst ist dass der erste schritt auf einen falschen weg. sobald du frei bist von solchen gefühlen werden dass die menschen spüren und merken dass sie selbst fehler machen, werden versuchen es besser zu machen. du brauchst keine freundschaft zu kündigen, du solltest dir jedoch bewusst sein dass die meisten menschen ihr eigener beesster freund sind. erfreue dich an ehrlichen menschen und sei nicht traurig wenn sich wege trennen, wenn beide menschen bereit sind für ein mental hörhers leben werden die wege sich wiederkreuzen. du kannst nichts verlieren, du kannst bloß dich selbst unten halten und deine positive zukunft hinauszögern wenn du an schlechtem festhältst. gehe mit gutem besipiel voran und andere werden folgen.

Es könnte eine Rolle gespielt haben, dass sie sich in einem Gespräch gegenüber anderen hervorheben wollte. Das geht umso einfacher, wenn man andere schlecht redet. Aber es passt natürlich überhaupt nicht in eine Freundschaft.

Wenn sie ihren Fehler wirklich eingesehen hat und versprechen kann, dass es nie mehr passieren kann, dann mag die Vergangenheit ja egal sein. Aber du solltest aufmerksam sein, ob das auch so ist.

aufjedenfall, tut mir leid aber sowas ist einfach nur mies und sowas nennt man keine frenudin! beachte sie erst eifnach garnicht mehr, weil was sie da abgezogen hat, ist total überflüssiig und bescheuert. sowas nennt man freundschaft..tut mir leid, aber das ist sehr weit davon entfernt.aufkeinenfall drauf anspringen wenn sie wieder mit dir befreundet sein will, zumindest erstmal nicht.viel glück

was ist denn das für eine "freundin". gut wenn sie jetzt mal gesgt hätte "ach, ... ist so unzuverlässig, das nevt mich" oder so, aber solche lästereien, um dich schlecht zu machenm, damit sie besser dasteht! naja... solche menschen ändern scih auch nicht! such dir eine neue freundin

Was möchtest Du wissen?