Berührpunkte einer Tangente berechnen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gleichsetzen: f(x) = g(x) und nach x auflösen

Außerdem muss noch gelten: f '(x) = g '(x) (wegen Tangente).

Dann bekommst du die x-Stelle des Berührpunkts. y-Stelle bekommst du dann durch Einsetzen von x in f(x) oder g(x).

danke :) ich bin gerettet :)

0

weist du vielleicht auch wie das beim spezialfall f(x)=ax^2 ist?

0

Scheitelpunktform a(x+b/2a)^2-(b^2-4ac)/4a oder -(b/2a)für x und (c-(b^2/4a9)welches ist die richtige Form zum ausrechnen ders Scheitelpunktes?

...zur Frage

Mathematik: Tangentengleichung / Funktionsgraphen

Hallo, ich habe die letzten 3 Mathestunden verpasst und wir schreiben bald die Klausur. Ich habe ein paar Übungsblätter von der Lehrerin bekommen. Da ich nicht Ihr einziger Schüler bin, konnte sie mir zeitlich bedingt nicht alles erklären. Deshalb kann ich die Übungsblätter nicht zu Ende machen. Es wäre nett wenn einer mir weiterhelfen könnte.

3) Die Funktion f ist gegeben mit f(x)=1/8*(x²-8x+36). Bestimme alle Punkte B des Funktionsgraphen, so dass die Tangente an den Graphen von f im Punkt B durch den Koordinatenursprung verläuft.

Mein Weg:

Also hier habe ich zuerst die Klammern aufgelöst und hatte f(x)=1/8x²-1x+9/2 raus. Da f(x) dasselbe ist wie y, sind die Koordinaten von B also ( X / 1/8x²-1x+9/2 ). Der andere Punkt ist ja die Koordinatenursprung, also (0/0). Die Sekantensteigung lautet demnach: m=(1/8x²-1x+9/2)/x. Dann bilde ich die Tangentensteigung, was f'(x)=1/4x-1 ergibt. Ich setze beide Gleichungen zusammen: 1/4x-1 = (1/8x²-1x+9/2)/x was am Ende x=6 oder x=-6 ergibt. Was ist nun zu tun mit dem x, ich brauche doch jetzt den Wert zu y, und b oder?


4) Durch die Punkte P und S verläuft eine Sekante des Graphen von f. Zu der Sekante ist eine parallele Tangente gezeichnet. Berechne den Berührungspunkt dieser Tangente mit dem Graphen. f(x)=2x²+5x-4 ------------- P(1/Y) ; S(3/Y)

Hier habe ich absolut keine Ahnung wie ich vorgehen soll, was muss man denn hier zuerst ausrechnen, damit man die parallele Tangente ausrechnen kann? Ich weiß nur, dass wenn die beiden Graphen parallel sind, dass sie dann die gleiche Steigung haben.

Vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Wie bestimme ich mein Scheitelpunkt?

Meine Parabel:

y = 2x²+x

Wie löse ich das, wenn mein c null ist? Mit der Formel S(-b/2a|c-b²/4a) lässt sich das nicht lösen...

...zur Frage

"Die beiden Parabel berühren sich im Punkt C. Zeigen Sie dies durch Rechnung?

Die Linke Parbel hat die Parabeln Gleichung y= -1/2x + 5

Die Parabel p2 hat denn Schnittpunkt (3/-1)
Man soll die Gleichung dazu ausrechnen . Das habe ich gemacht und raus ist, y=x^2 - 6x - 1
Jetzt soll man die beiden gleichsetzen und es ausrechnen mit der pq-formel aber bei mir kommt kein Ergebnis raus.

Kann mir jemand helfen?  

...zur Frage

Nachweisen, dass eine Gerade g(x) eine Tangente an f(x) ist und Normale bestimmen

Hey ich schreibe bald Mathe und komme bei einer Aufgabe nicht weiter , Antworten mit Lösungsweg wären nett :))

gegeben ist die Funktion f mit f(x)= x²-6x+9 A) Weise rechnerisch nach, dass die Gerade zu g(x)= 2x-7 eine Tangente an den Graphen von f ist und berechne den Berührpunkt B .

B) Stelle die Gleichung der Normalen n zu der Tangente g auf.

C) Berechne, in welchem Punkt die Normale n den Gerade von f noch schneidet .

Danke schonmal :**

...zur Frage

Wie wende ich die pq Formel bei dieser Gleichung an siehe unten?

-0,5x^2 -2x -2. also da steht ja -0,5 am Anfang und pq Formel kann man ja erst anwenden wenn da 1x^2 steht aber klar ich könnte das jetzt •-(2) nehmen also das komplette  dann wäre x^2 am Anfang aber was wenn da am Anfang 0,78234684238723 oder so stehen würde, was zur Hölle müsste ich dann multiplizieren damit da am Anfang 1x^2 steht? Versteht ihr was ich meine? Mein anfangs Beispiel war ja leicht aber was wenn da irgendwas krasseres davor steht zb -0,6172x^2 so was macht man jetzt damit man das in die pq Formel einsetzen kann?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?