Berechnen von einem Kupfer Atom?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kannst Du nicht wirklich ausrechnen, denn da würde nur Gitter-QCD weiter­helfen (das Kürzel steht für Quanten­chromo­dynamik, und dazu würdest Du einen Experten, einen Super­computer und viel Zeit brauchen).

Aber Du kannst es natürlich abschätzen, indem Du die Massen der Neutronen und Protonen zusammenaddierst; beide wiegen etwa 1 u, und Du würdest also ungefähr 64 erwarten (das korrekte Resultat für ⁶⁴Cu ist 63.93, das ist aber ein kurzlebiges Isotop und kommt in Kupferdraht nicht wirklich vor).

P.S.: Da ich sehe, daß einige Antworten mit der molaren Masse aus dem Perioden­system argumentieren: Das ist völlig daneben, denn lt. Angabe ist ⁶⁴Cu gefragt, das ist kur­zlebig (12 Stunden Halb­werts­zeit) und kommt in natürlichem Kupfer nicht vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Die Molare Masse (Masse eines Atoms) wird aus der Masse der Protonen und der Neutronen erechnet, welche grob/gerundet gesehen die Masse 1 Atomare Einheit haben. Die Elektronen vernachlässigt man allgemein, da deren Masse so gering ist. Also grob erechnet hat Kupfer die Masse 64 genau die Masse 63,546.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Masse der Protonen + Masse der Elektronen + Masse der Neutronen + Masse aus Bindungs und Bewegungsenergien im Atom nach E=mc².

Allerdings kannst du die Massenzahl des Kupferatoms nehmen die ist ca 64, genau genommen 63,546.

Die Einheit der Massenzahl ist u also Units.

Ein Unit entspricht ca 1.6*10^-27 Kilogramm, somit hat ein Kupferatom eine Masse von: 1.016*10^-25 Kilogramm oder 1.016*10^-22 Gramm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du addierst die Zahl der Protonen und Neutronen und im Periodensystem (auf der Rückseite) steht die Masse 63,546 g/mol dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?