Belgische Schulabschlüsse - wie heißen sie?

2 Antworten

tja, Belgien hat schon mal 2 (eigentlich sogar 3) offizielle Sprachen. in welcher hätten's denn gern? dazu kommt, dass es eine Realschule, sowie in D in Belgien nicht gibt. das Abitur heisst üblicherweise (zumindest im französisch sprechenden Teil Belgiens, den Walloniern) diplôme de fin d'études secondaires

klar gibt es in berlin zumindest realschulen.

was würde man in belgien für ein abschluss nach der 10 klasse erhalten?

wie ist der französische name afür? + deutscher Übersetzung.

0

auf deutsch: Abitur oder Abschlussdiplom

auf französisch: Diplôme de fin d'étude oder bac (von baccalauréat)

auf flämisch: vwo-diploma oder eindeexamen (=Matura)

In Belgien gibt es keine Realschulen aber es gibt noch die technischen schulen bzw abteilungen :) der schulabschluss wird dann einfach "technisches abitur" genannt :)

nach dem 3. Jahr (entspricht in deutschland dem 9. Jahr) bekommt man die Mittlere Reife, wenn man das hat kann man die schule beenden und eine lehre anfangen :) wenn man das nich hat muss man während der lehre noch die abendschule besuchen...

hoffe du kannst was damit anfangen ;D

Lg, Jane

Was möchtest Du wissen?