Belegte Brötchen beim Bäcker immer mit Salat, warum?

9 Antworten

Es gibt Bäcker die tuen Salat darauf. Es gibt welche, die noch Remoulade darauf. Und es gibt welche, die es nicht tun.

Und wenn ich lustig bin, dann tue ich auf mein Brötchen, Toast auch Salat darauf.

Guten Hunger :) ,

0

Ich mache das auch zu Hause gerne. Bei uns wurde in der Kindheit beim gemütlichen Frühstück oft vorher im Garten Schnittlauch geschnitten für das Frühstück und es war oft auch eine Tomate und eine Zwiebel zum Aufschneiden da. Salatblätter eher seltener. Aber irgendwas frisches gehört auch immer mit aufs Brot. Es verleiht dem Essen frische. Ich finde das sehr angenehm.

Mit Schnittlauch oder Zwiebeln, das kenne ich auch und mache es auch. Bei Bäckereien aber z.B. sind ja die Brötchen fast nur mit Salat belegt. Salatblatt, Tomate, Gurke... Dann ganz viel Remoulade (sehr gesund zum Salat) und ne Scheibe Wurst... Also so kenne ich das definitiv nicht von Zuhause :D

0
@DannyF95

Wurst esse ich selten und wenn dann nicht mit Gemüse. Aber Käse und Salat stehe ich voll drauf - ekelige Remoulade lasse ich dabei aber weg - macht man zu Hause nur so selten, weil meistens kein Salat rumliegt.

1
@guitschee

Mit Gemüse ist mir aber auch neu, guten Hunger :D

0
@DannyF95

Naja, Salat, Tomaten, Gurken, Zwiebeln ist doch Gemüse :-D.

0
@guitschee

Ja ich dachte da eher an Gemüsepfanne oder so und dann aufs Brötchen (Erbsen, Möhren, Mais, Kidneybohnen, sowas halt :D

0
@DannyF95

hrm, ich tue mir manchmal (gekochten und heißen) Grünkohl aufs Brot :-D.

0

wenn du traditionell belegte Brötchen willst, dann bastel dir das zuhause selbst zusammen.. du musst die anderen ja nicht kaufen.. ich finde das mit dem Salat klasse, schaut gut aus und schmeckt auch.. und wenn ich die Zutaten zuhause habe, dann beleg ich mir das auch so daheim.. je nachdem was da ist

Es war keine Kritik, ich esse das ja auch so vom Bäcker und es schmeckt. Die Frage bezieht sich eher darauf, wer darauf kam? Ich meine wie gesagt, von Zuhause oder privatem Umfeld kenne ich das so gar nicht. Klar soll jeder machen wie er mag, keine Frage

0

Ich mache mir immer Gemüse auf mein Käsebrötchen, bei Wurst mache ich das nicht so - aber das soll wahrscheinlich ein gutes Gefühl machen, dass man was Gesundes isst, was ja definitiv nicht der Fall ist^^

Ich könnte mir denken, es ist wegen der Optik, es ansprechender ist zum Kauf. Was mich immer aufregt ist dieses Mayonnaise oder Remouladegelumpe darauf.

JA, Remouladenzeugs - das ist widerlich.

1

Ich finde es optisch ansprechender, wenn da kein Salat, sondern mehr Wurst/Käse zu sehen wäre. Ich will ja kein Salatbrötchen, sondern z.B. ein Salamibrötchen :D
Vor allem wie du schon sagst, Massen an Salat drauf, wenig vom eigentlichen Belag der Wahl und dann noch MASSIG Remoulade... Sehr gesund

1

Was möchtest Du wissen?