Bekomme keine Weihnachtsgeschenke..?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Weihnachten wird auch als Fest der Liebe bezeichnet. Geschenke sind deshalb nicht wichtig. Natürlich wirkt man dadurch präsent. Da ich davon ausgehe, dass du von materiellen Geschenken ausgehst, kann ich die anderen nur bestätigen. Geschenke sind nicht wichtig! Zum Beispiel kann man einem auch ein kleines Geschenk machen, indem man zum Beispiel einen Gutschein kreiert (natürlich selbst gemacht); Die schönsten Geschenke müssen nicht materiell sein und es besteht überhaupt kein Grund, sich zu schämen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will dich nicht anlügen, aber wenn ich mir vorstellen würde, ich würde mal keine Geschenke bekommen, wäre ich echt traurig, aber ich würde mich aufrappeln und mich über das freuen, was ich habe.

Freu dich darüber, dass du eine Mama hast, die dich liebt. Du glaubst nicht, wie viele es gibt, die würden all die noch so schönen Geschenke zurückgeben, um nur noch einmal ihre verstorbene Mutter zu sehen.

Erfreue dich also über die Dinge oder Personen, die du hast!

Und wenn deine Freunde dich fragen sollten, was du bekommen hast, dann erzähl ihnen du hättest Geld, Gutscheine, Süßigkeiten und so bekommen. Denn nach einem Geldbetrag frägt niemand. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann verstehen, dass du auch gerne Geschenke hättest. Wer würde sich nicht darüber freuen? Aber was nicht geht, geht nicht und zum Glück siehst du es ein und machst deiner Mutter das Leben nicht noch schwerer als es sowieso schon ist. Dein Verhalten bzw. dein Verständnis für die Situation ist toll !!! Es gibt inzwischen viele Familien, die vereinbaren, sich generell nichts mehr zu schenken. Das Konsumdenken ist in unserer Gesellschaft inzwischen viel zu groß.

Deine Freunde mögen dich wegen deiner Persönlichkeit, nicht wegen des (nicht vorhandenen) Geldes. Wenn sie dich schief anschauen sollten, was ich nicht glaube, dann sind es definitiv die falschen Freunde.

Du brauchst dich überhaupt nicht zu schämen. Wichtig ist euer Familienzusammenhalt. Schau mal in einige Familien, die über viel Geld verfügen. Dort hängt der Haussegen ständig schief und alle sind unglücklich. Lieber wenig Geld und glücklich sein.

Irgendwann werden sich die Zeiten für dich ändern und du wirst Geschenke bekommen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mir persöhnlich sind Geschenke gleichgültig. Mir ist es eher wichtig das alle Personen in der Familie an diesen Tag kommen. Geschenke hin oder her, das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Familie kann kein Geschenk ersetzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Supermaurice
23.12.2015, 06:51

Familie hab ich auch nicht mehr so wirklich da sich das in laufe der jahre geändert hat damals kamen alle zusammen heute nicht mehr.

0
Kommentar von Supermaurice
23.12.2015, 06:56

das stimmt wohl :)

0

Das ist doch egal!!!manchmal ist das schon doof aber wenn du ihn das sagst und sie dich auslachen oder so dann kann man auch sagen ich habe aber was ihr alle nicht hab und das ist meine familie die mich so liebt wie ich bin und immer zu mir hält egal ob in guten oder schlechten zeiten.

Popoff☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Supermaurice
Wegen sowas muss (soll!) man sich nicht schämen. Weihnachten ist da, um an Jesu Geburt zu gedenken, nicht damit deine Freunde angeben, um dich traurig zu machen. Erfreue dich an dem was du hast und störe dich nicht an Sachen, die du nicht hast. Frohe Weihnachten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schämst dich dafür? Bist du noch zu retten? Also wenn deine "Freunde" dich daran festmachen, wieviel Knete ihr habt, solltest du dir dringend neue suchen.

Ich bin selbständig und habe mal viel mal wenig Geld. Meine Kinder haben ne Xbox bekommen im einen Jahr im anderen gar nichts, weil es nicht ging.

Dafür müssen weder sie noch ich mich schämen. Diese Konsumscheisse ist total für die Katz. Schön wenns geht, egal wenn es nicht geht - und so sehen das auch meine Kids (17 und 7)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Supermaurice
23.12.2015, 06:42

ja ich trag aber auch marken Klamotten weil ich drauf wert lege und mein geld was ich bekomme darauf spare. ich finde es persönlich nun mal peinlich obwohl ein kumpel mit dem ich sehr dicke bin sogar meiner mutter mal geld geliehen hat weil wir so knapp waren. Er bekommt 9 Geschenke und ich keins und das wünsche ich mir auch mal...

0
Kommentar von Supermaurice
23.12.2015, 06:49

ne ne ich würde es nicht schämen nennen es ist mir nur unangenehm zusagen das ich nichts bekommen habe. Weil ich ebend wohlhabend erscheine ist das so unangenehm

0

Deine Mutter schenkt Dir Zeit.  Und das ist ein sehr wertvolles Geschenk. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es traurig steh zu deiner Familie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen Supermaurice

Auch wenn all deine Freunde Geschenke bekommen ist das garnicht schlimm.Du und deine Mutter Ihr habt etwas das kein Mensch bezahlen kann.Du hast eine Mutter und deine Mutter hat dich.Und das kann keiner kaufen.

Gruß Ralf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Supermaurice
23.12.2015, 06:51

das stimmt schon :)

1

Was möchtest Du wissen?