Beispiel für den 1. Potenzsatz?

3 Antworten

Hier mal die wichtigen 5 Potenzgesetze:

1.Potenzgesetz:
Potenzen mit gleicher Basis werden multipliziert, indem man die
Exponenten addiert und die gemeinsame Basis beibehält. 5^3 * 5^4 =
5^(3+4) = 5^7

2.Potenzgesetz: Potenzen mit gleicher Basis werden
dividiert, indem man die Exponenten subtrahiert und die gemeinsame Basis
beibehält. 5^7 : 5^4 = 5^(7-4) = 5^3

3.Potenzgesetz: Potenzen mit
gleichen Exponenten werden multipliziert, indem man die Basen
multipliziert und den gemeinsamen Exponenten beibehält. 2^4 * 3^4 =
(2*3)^4 = 6^4

4.Potenzgesetz: Potenzen mit gleichen Exponenten
werden dividiert, indem man die Basen dividiert und den gemeinsamen
Exponenten beibehält. 3^4 : 2^4 = (3:2)^4 = 1,5^4

5.Potenzgesetz:
Eine Potenz wird potenziert, indem man die Exponenten multipliziert und
die Basis beibehält. (5²)³ = 5^(2*3) = 5^6

Dazu gibt es noch eine Vorzeichenregel.

Zwei hoch zwei mal zwei hoch zwei gleich zwei hoch vier.

z.B. 2^3 * 2^4 = 2^(3+4) = 2^7 = 128 und das ist gleich 8 * 16 , also 2^3 * 2^4

^ steht dabei für "hoch" und würde eigentlich bedeuten dass die Zahl dahinter etwas kleiner und erhöht steht.

Wie multipliziert man Potenzen mit unterschiedlicher Basis und Exponenten?

Also Frage steht oben drin!

Hier ein kleines Bsp:

3x^5 * 2x^ 4=

Wär ganz nett wenn mir jemand die Potenz sagen könnte und wie das gemacht wird ?!

MFG Erosia

...zur Frage

nur natürliche Exponenten?

Wie schaffe ich es, dass meine Exponentialfunktion nur ganzzahlige Exponenten besitzt?

Beispiel: 10^5

Also wie schaffe ich es jetzt 10^2.8 so umzuformen, dass der Exponent ebenfalls eine ganze Zahl ist?

...zur Frage

Abfindung und Progressionsvorbehalt?

In 2018 werde ich voraussichtlich ganzjährig Arbeitslosengeld beziehen und kein normales Arbeitnehmereinkommen haben. Ich erhalte zusätzlich eine Abfindung meines früheren Arbeitgebers. Das AL-Geld unterliegt bekanntlich dem Progressionsvorbehalt (ansonsten keine Einkünfte vorhanden!). Frage: wird die Fünftelregelung meiner Abfindung von einem ohne P-vorbehalt vorhandenen zu versteuernden Einkommen von 0 € berechnet oder wird die Fünftelregelung "on top" auf die EST nach dem P-vorbehalt berechnet. Im Beispiel: AL-Geld T€ 24, Abfindung T€ 150. Berechnung EST auf Basis zvE T€ 54 (T€ 24 zuzügl. 1/5 v. T€ 150) oder auf Basis T€ 30. Mir ist bekannt, dass der EST-Betrag nach der auf welcher zvE-Basis auch immer erfolgenden Abfindungsberechnung nach Abzug der EST w. P-vorbehalt mit 5 multipliziert wird und die EST aus dem P- vorbehalt dann noch addiert wird. Auf den Punkt gebracht geht es um die Frage des zvE-Ausgangswertes der Abfindung. Habe ich mich verständlich ausgedrückt? Danke für das feedback

...zur Frage

Wann wird bei einem Baumdiagramm addiert oder multipliziert?

...zur Frage

Additionen von gleicher Basis und gleichem Exponent

Hallo,

gegeben ist folgender Term: 2^x + 2^x

Nach der Regel "Addieren von Potenzen ist möglich, wenn die Potenzen die gleiche Basis und den gleichen Exponenten haben" umgeformt: 2 * 2^x

Warum kann man dies nicht weiter zu 4^x zusammengefasst werden?

...zur Frage

Würde so ein Fehler keinen Punkt geben?

Hallo 🙂

Als Beispiel:

Wenn von einer Gleichung die Lösung ist: 3a^2 b

Man würde es aber so schreiben:

3^a^2 b

Also die Variablen als Exponenten der Basis.

Würde das keinen Punkt geben, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?