Bei Schlank im Schlaf morgens kein tierisches Eiweiß

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe/r dschudie71,

eine sehr gute Frage!

Die gesättigten Fettsäuren im tierischen Fett werden meist direkt in das Fettgewebe eingelagert und führen so bei einem übermäßigen Verzehr zu Übergewicht, das wiederum Folgekrankheiten auslösen kann. Dabei ist vor allem auch auf versteckte Fette in tierischen Nahrungsmitteln zu achten.

Wenn du tierische Fette weglässt, wirst du auf jeden Fall abnehmen. Meine Mutter hat vor 4 Wochen eine Kur gemacht und hat damit 5 Kilo verloren, weil sie alle Tierischen Fette weggelassen hat. Ihr Blutdruck hat sich vermindert und sie fühlt sich viel besser.

Joghurt, Milch, Fleisch, Käse, Fisch und Butter sind vondaher sehr schlecht. Ich esse zuhause immer Sojajoghurt. Schmecht eigentlich genauso wie normaler Joghurt, wird aber besser im Körper aufgenommen. Sojamilch ist auch hervorragend.

Es gibt eine Grundregel zum Abnemhmen: "Verbrenne mehr Kalorien als du dir zunimmst." So schwer ist das gar nicht ;)

Morgens musst du dir viele Kohlenhydraten zunemhen. Das ideale Frühstück wäre:

Haferflocken mit Rosinen, frischen Früchten und Sojajoghurt

Zwischen den Mahlzeiten ist es sehr wichtig 5 Studen nicht zu essen. Dein Körper bracuht Zeit das Essen zu Verdauen. Wenn du den Verdauungsvorgang störst (durch z.B ein Brot mit Erdnussbutter zu essen), kann der Vorgang sich um 4 Stunden verlängern. Wenn dein Körper dann auch noch nachts Essen verbrennen muss, wird es in Fett umgewandelt.

Mittags ist deine Hauptmahlzeit. Da darfst du essen was du willst. Aber: Keine Tierische Fette! Wie wärs mit:

Kartoffel in Scheiben und dann einfach in den Ofen bis sie warm, braun und knusperig sind mit Advocado Salat, Gemüse und Tofu?

5 Stunden Pause

Abends solltest du eigentlich nicht viel Essen. Abends ein paar Scheiben Brot müssten reichen.

Und was ist der "Key to Success?" Langsam kauen! Durch langsames kauen wirst du schneller Satt werden.

Über abnehmen und Tierische Fette gibt es so viel zu erzählen...

Ich empfehle dir ein geniales Buch: http://www.amazon.com/The-China-Study-Comprehensive-Implications/dp/1932100385

Viel Erfolg und Grüße,

JoshyIsland

Ich kann mir keine fachliche Begründung vorstellen für die Doktrin, daß zum Frühstück kein tierisches Eiweiß gegessen werden sollte. Der Körper kann biochemisch überhaupt nicht unterscheiden zwischen tierischem und pflanzlichem Eiweiß. Ich halte das daher für Ideologie von jemand, der keine Fachausbildung hat. Du kannst die Regel Müsli plus Milch ruhig beibehalten.

Was möchtest Du wissen?