Bei Schlägerei keine Kraft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun ja. Erstens, im angetrunken Zustand kann der Körper eh nicht wie man selbst will, dass du da nicht auf 100% Kraft gehen kannst ist somit automatisch der Fall. Und wenn er dich schon an der Gurgel hatte, kann Panik deinen Körper auch ohne weiteres lähmen.

Was die Strafbarkeit angeht, immer.

Straftaten verjähren allerdings laut § 78 StGB nach zwischen drei und dreißig Jahren. Nur Mord nicht, dieser Tatbestand verjährt niemals.

Allerdings muss ich anmerken, dass du ihn laut eigner Aussage provziert hast, was dafür sorgen kann, dass seine Strafe sehr gering ausfallen kann oder bei starker Provokation (je nach Richter) sogar entfällt. Zudem, nach einigen Jahren wird es ziemlich schwer überhaupt beweisen zu können, dass das passiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Termela
11.07.2017, 22:59

Ja nachdem er mich angegangen ist und meinte Frauen hätten keine Rechte usw. Muss man sich denn als Frau dann direkt beugen? Wollte mich einfach mal interessieren, will ihn ja nicht anzeigen. Laut meinen Quellen ist er mit seinem jetzigen Leben genug bestraft. Was mir genügend Zufriedenheit schenkt. :) 

0

Die Frage ist vielmehr, ob du den angeblichen Angriff beweisen kannst. Du wirst auch gefragt werden, warum du die angebliche Körperverletzung nicht sofort angezeigt hast, sondern erst jetzt nach ein paar Jahren zur Polizei gehen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?