Bei Essgeräuschen anderer werde ich wahnsinnig!

7 Antworten

Pass auf, dass das nicht immer schlimmer wird: Nachher stört es dich, wenn du die Familienmitglieder, Freunde, einfach andere Menschen atmen hörst und alle Geräusche, die "am Körper" zu hören sein können, wie kratzen, Hände reiben usw. Du wirst eine Abneigung gegen jeden Menschen empfinden, wenn das mit dir so weitergeht. Besprich es mal ernsthaft mit deinen Eltern und geh mal zum Arzt. Du bist mit dieser Manie nicht allein, aber du wirst sonst bald allein sein, weil du niemanden mehr ertragen kannst und an anderen Menschen nur Negatives entdeckst, was aber nicht negativ ist.

Danke für den Rat. Ich hab bis jetzt immer gedacht, dass es nicht so schlimm ist so eine Macke zu haben. Meine Familie fand's immer lustig und mein Bruder provoziert mich sogar. Aber du hast Recht, es wird irgendwie immer schlimmer und schon jetzt stört es mich, wenn jemand neben mir etwas lauter atmet. Ich werde zum Arzt gehen und mal ernsthaft mit meinen Eltern drüber reden. Danke für den ehrlichen Rat. :)

0

Es ist durchaus möglich, dass du bei Essgeräuschen wesentlich sensibler reagierst als andere Menschen ... wenn das so sein sollte, dann hast du zwar eine sstarke Wahrnehmung, die außer der Norm liegt, aber in eine Klapse gehörst du deswegen ganz bestimmt nicht.

Und ja ... einen Tipp habe ich für dich:

Konzentriere dich beim Essen auf das, was du in jedem Moment machst, wie du dein Eßbesteck in der Hand hälst, was du dir mit deinem Löffel oder mit deiner Gabel zum Munde führst, wie sich das, was du in den Mund gibst anfühlt, ob es groß oder klein, weich oder hart ist, wie es riecht, wie es schmeckt ... wie du es kaust ... ob du sorgfältig genug kaust oder einfach zu große "Brocken" runterschlingst ...

Konzentriere dich nur auf dich, auf das was du machst ... auf deine Art der Nahrungsaufnahme und konzentriere dich ganz auf den Geschmack und die Konstistenz deiner Nahrung ...

Das hilft unter Garantie ... denn, wenn du dich auf dich und dein Tun konzentrierst, dann erlaubst du den störenden Geräuschen, welche dich reizen und stören ... nicht ... dass sie zu dicht an deine Wahrnehmung rankommen.

Du schiebst sozusagen zwischen dich und die Außenwelt eine "Lärmschutzbarriere" ... und du hast auf diese Art und Weise viel mehr von deinem Essen ... mehr Genuss und sinnliches Erleben ...

hey, ich hab genau das selbe problem :D also wenn es bei mir so ist, dann mach ich immer geräusche mit meinen fingern oder so, damit ich mich auf dieses geräusch konzentrieren kann oder ich versuche halt auf etwas anderes zu achten ;DD

Genau das Selbe mach ich auch immer! Ich klopf dann auf dem Tisch rum, stell Gläser extrem laut ab, stampfe mit den Füßen usw.. aber helfen tuts auch nicht wirklich. :D Aber irgendwie schön zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin. ;D

0

Füße "schmatzen" in den neuen Leder-Sandalen-was hilft?

Ich habe mir im Schlußverkauf supertolle neue Sandalen gekauft. Leider schmatzen sie bei jedem Schritt - peinlich. Was hilft?

...zur Frage

Hoffnungslos verliebt in Lehrerin

Hey Leute, ich bin normalerweise echt nicht ein Mensch, der seine Probleme ins Internet stellt oder sonst was. Aber ich weiß einfach nicht mehr weiter und würde mich über den ein oder anderen Rat freuen..

Also zu meinem Problem.. ich bin ein Mädchen und schon seit gut einem Jahr in meine Lehrerin verliebt, was mich ziemlich belastet. Vor allem weil ich davor noch nie in ein Mädchen oder so verliebt war. Eigentlich haben wir ein sehr gutes Verhältnis. Wenn ich sie beim Fortgehen treffe, bin ich fast ganze Zeit bei ihr. Sie ist immer total nett, sogar übertrieben nett, was meine Gefühle dann natürlich noch mehr verrückt spielen lässt. Schön langsam wird das glaube ich auch schon auffällig, denn ich bin überall wo sie auch ist. Also halt wo es möglich ist, damit meine ich nicht, dass ich extra wohin fahre und sie verfolge, aber in der Schule stehe ich immer genau dort wo ich sie sehe und wenn es irgendeine Möglichkeit gibt wie Projekte oder Förderkurse bin ich immer dabei, auch wenn ich das einzige Mädchen und ohne Freunde bin. Ich habe meine Gefühle einfach nicht im Griff, ständig muss ich an sie denken und wenn ich sie gerade nicht sehe bin ich total am Boden zerstört und könnte nur weinen, was eigentlich total übertrieben ist. Aber ich hatte noch nie so starke Gefühle für einen Menschen und weiß echt nicht wie ich damit umgehen soll. Vor allem ist die Situation so blöd, da sie meine Lehrerin ist und daraus sowieso nie mehr werden kann und abgesehen davon steht sie sowieso nicht auf Frauen. Jedenfalls hat sie auch so nebenbei erwähnt, dass ich ihr wegen einer Arbeit eine Nachricht auf dem Handy, Facebook oder halt E-Mail schreiben könnte und dann habe ich mich überwunden und ihr eine Anfrage auf Facebook geschickt (Das wollte ich sowieso schon ewig machen, da ich einfach so gern ihre ganzen Fotos ansehen würde).Und die nimmt sie nicht an, was mich total wahnsinnig macht. Vor allem ist sie mit einigen Schülern aus unserer Schule auf Facebook befreundet, zwar mit keinen von ihren Schülern, aber sie hat ja nicht all zu viele Schüler der Oberstufe. Ich komme mir jetzt so verdammt blöd vor und weiß echt nicht was ich machen soll. Da ja gerade Weihnachtsferien sind, sehe ich sie normalerweise nicht, aber ich weiß, dass ich sie demnächst beim Fortgehen treffen werde und mir ist das jetzt so sehr unangenehm mit dieser blöden Anfrage. Generell ist mir das Alles schon so unangenehm, da ich denke, dass sie doch irgendetwas merken muss, so wie ich mich verhalte. Und genau davor habe ich Angst. Ich weiß echt nicht weiter und ich muss aber die ganze Zeit daran denken :-(

Würde mich echt über ein paar Antworten freuen, danke :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?