Bedeutung Spruch „Des einen Glück, des anderen Leid."?

5 Antworten

Der Spruch heißt: "Des einen Freud, des anderen Leid". Er bedeutet, dass ein und dieselbe Sache für einen erfreulich ist, und dem anderen Kummer machen kann.

Zum Beispiel freut sich der Bauer, wenn er eine leckere Hühnersuppe serviert bekommt. Dem Huhn ist die Freude gründlich vergangen.

Wenn jemand Glück empfindet dann nur weil jemand anderes dafür gelitten hat. Je nachdem wie man Glück und Leid definiert halte ich den Spruch für wahr. Willst du etwas haben oder machen muss jemand dafür etwas tun.

„Des einen Glück, des anderen Leid."

Das korrekte Sprichwort lautet:i

Des einen Freud, des andern Leid.

Das ist kein "Spruch".

31

Meine korrekte Antwort löst offenbar keine Begeisterung aus.

0

Was möchtest Du wissen?