Bedeutung mobile Daten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Immer, wenn du Mobile Daten aktiviert hast, kostet es! Hol dir eine Flat oder schalt die Mobilen Daten besser ganz aus! Sonst kannst du sehr arm werden^^

@likeloveliving,

als "Mobile Daten" oder "Dartendienst" bezeichnet man den Zugang zum Internet über das Mobilfunknetz.

Die aktuellen Smartphones sind zusätzlich auch WLAN fähig. WLAN ist der funktechnische Ersatz für ein LAN Kabel. Ein LAN Kabel stellt eine Verbindung zwischen einem Router und einem Rechner her.

Ein Router ist das erste Gerät nach einem Internetanschluss. Einen Internetanschluss über DSL oder TV Kabel.

Beides, der Datendienst und WLAN ermöglichen den Zugang zum Internet für ein Smartphone.

Die Nutzung von WLAN zu Haus ist kostenfrei.

Die Nutzung des Datendienstes ist stets kostenpflichtig.

Wenn du aktuell über kein W-lan auf deinem s-phone verfügst, kannst du die mobilen Daten aktivieren. Das ist eig. für unterwegs gedacht im Zug oder so. Aber Achtung!; Da die mobilen daten über das Telefonnetz laufen kann es schnell zu hohen Gebühren kommen. Es hängt ganz von deinem Abbo ab, bei den einten kann man unbegrenzt surfen bei anderen nur eine begrenzte Daten Menge oder halt dauerhaft aber KOSTENPFLICHTIG.

Copsisys

Vielen Dank für die Erklärung!! Also immer, wenn ich kein WLAN anhab,sind mobile Daten aautomatisch kostenpflichtig? Oder nur bis zum Ende des Abrechnungintervalls?

0

Schau in deinem Abbo nach! Es ist unterschidelich, manchmal kostet es manchmal ist es frei nutzbar. Aktiviere die mobilen daten aber auf keinen Fall wenn du W-lan hast, den dann bringt es Null und kostet nur.

0

Dann deaktivieren es handelt sich um mobiles Internet (SIM)

Was möchtest Du wissen?