Batterieflüssigkeit auf die Hände bekommen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Was kann ich tun?

Sehr großzügig unter fließendem Wasser abspülen, Ätzwunden steril verbinden.

Bei großflächigen Verätzungen und/oder starken Schmerzen ist die Vorstellung beim Arzt unerlässlich.

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist bundesweit kostenlos unter der 116117 (ohne Vorwahl) erreichbar, auch am Wochenende, an Feiertagen und nachts.

Und ist es schlimm ?

"Gesund" ist Schwefelsäure auf der Haut sicherlich nicht - tödlich bei geringfügigen Verätzungen allerdings auch nicht.

LG

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

AutoBatterie, oder normale (Trocken)Batterie?

In Autobatterien ist Schwefelsäure! Trocken abwischen, erst dann mit viel Wasser spülen. Wirkt letztlich wie eine Verbrennung! Zum Glück wächst Haut nach ca. 6 Wochen nach!

In normalen Rundzellen oä ist eine alkalische Salzlösung, als Gel. Nicht wirklich angenehm, aber wirkt nicht ganz so schnell wie Schwefelsäure. Auch hier abspülen und in beiden Fällen ne gute Heilsalbe auftragen.

sofort mit wasser spülen bis es nachlässt.wenn es richtig schlimm ist ab zum doc,ansonsten handcreme

Das war batterie Säure gründlich mit Wasser waschen danach ohne zu zögern ins Krankenhaus oder den giftnotruf rufen damit ist echt nicht zu spaßen

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das war Schwefelsäure.

Gut mit etwas alkalischem (z.B. Fairy) die Hände waschen und danach eine Handsalbe drauf.

Was möchtest Du wissen?