Batterie in Wohnwagen einbauen. Aber wie?

TEC tour life  - (Batterie, Camping, Wohnwagen) TEC Tour Life  - (Batterie, Camping, Wohnwagen)

1 Antwort

Kommt darauf an, wie viel Ampere die Batterie haben soll! Was sagt die Bedinungsanleitung vom Foto 1. Ist es auch ein Ladegerät? Was brauchst du ? Batterie, Ladegerät, Batteriekasten!!! Batterien dürfen nicht mehr so im Wohnwagen verbaut werden. Sie müssen in extra Batteriekästen verbaut werden. Die Dose vom Pkw muss entsprechend die Pole auch angeschlossen sein! Am besten vom Fachmann lassen machen.

Verbrauchen Licht und Radio während der Fahrt die Batterie oder Benzin?

Ich habe in mein Auto ein Radio einbauen lassen. Leider hatte dies einen Wackelkontakt und hat dazu geführt, dass meine Batterie vollkommen leer war. Nun habe ich ein neues Radio. Die Batterie ist auch komplett neu. Meine Frage ist nun, ob ich jetzt trotzdem während der Fahrt das Radio anmachen kann und auch Licht oder ob es sinnvoll ist beides erst mal auszulassen (Licht natürlich nur tagsüber). Wird die Batterie dann während der Fahrt trotzdem geladen oder nicht wenn ich alles an habe?

Danke im Voraus

...zur Frage

Opel und der Sperrcode..

Guten Morgen,

Bei Opel gibt es ja diesen Sperrcode, den man über das Radio eingeben muss wenn man z.B. die Batterie mal entfernt hat. Jetz wolle ich mal fragen, wie das dann läuft wenn ich mir ein anderes Radio einbaue? Kann ich das da einfach so einbauen? Oder springt dann mein Auto nichtmehr an?

Zur Info: Ich habe einen Astra Caravan F

Lg Luki

...zur Frage

Endstufe einbauen ohne kondensator Ford Focus Mk1?

Hallo

Ich möchte mir eine kleine Anlage in meinen Focus mk1 bauen. Habe 2 Boxen (160w) für die Hutablage 1 Subwoofer (260w) 1 Endstufe (400w) Wenn Ich das alles einbaue, muss ich dann einen Kondensator benutzen? Oder reicht die Batterie aus? Höre nur während der Fahrt Musik und auch nicht all zu laut.

gruß

...zur Frage

Wartungsfreie Batterie oder nicht?

Hallo Liebe Leute Also ich habe mir vor kurzem eien neue Batterie für meinen Autowagen ^^ zugelegt. So nun möchte ich diese bald einbauen und wollte sie nochmal ans Ladegerät anhängen da sie schon n paar Wochen stand weiss aber jetzt gar nicht ob das eine wartungsfreie Batterie ist oder nicht.

Also bei dieser Batterie fehlen die Schraubkappen zu den Zellen zum einfüllen von Wasser oder Säure. Allerdings hat sie(und ich dachte das hätten Wartungsfrei Batterien nicht) eine Wasserstandsanzeige Aussen. Allerdings ist auf der BAtterie so eine Art ABdeckungs mit zwei Löchern links und recht. Sind da unter vllt die Schraubkappen? Ich krieg die Abdeckung allerdings nicht ab bzw hab angst etwas kaputtzu machen. Ausserdem hat diese Batterie eine integrierte Lampe die wohl Leuchten soll wenn die Batterie getauscht werden soll. Bilder sind anbei

Achja und falls das eine Wartungsfreie ohne die Schraubkappen ist wie lade ich die einfach ran ans Gerät ?

Danke schonmal im Vorraus

...zur Frage

Fiat Ducato mit Kaltstartproblemen!?

Hallo,

ich besitze das nachgenannte Fahrzeug als Wohnmobil mit einer bisherigen Laufleistung von 130T km:

FIAT DUCATO Kasten (230_) 2.5 TDI 2500 cm3  116 PS 85 kW 03/94 bis 04/02.
Bei Temperaturen, ca. unter 10 Grad, aber deutlich über 0 Grad (die Entflammstartvorrichtung ist noch nicht aktiv) muss ich mehrere Male ein paar Sekunden den Starter betätigen, bis der Motor anspringt. Dabei fällt auf, dass trotz neuer Batterie der Anlasser erst relativ langsam dreht, dann aber letztlich etwas schneller dreht und der Motor dann anspringt, obwohl man zunächst meinen könnte, die Batterie sei leer oder nicht geladen.  Eine Werkstatt hat erfolglos das Kaltstartventil gewechselt, was allerdings von keinerlei Erfolg gekrönt war. Ich bin ratlos und die Fiat-Werkstatt offensichtlich auch.

...zur Frage

Zweite Autobatterie zum laden parallel schalten?

Hi, ich habe mein Auto etwas länger nicht bewegt und lade sie gerade an der Steckdose mit einem Ladegerät für Bleiakkus. Der Abgegebene Strom beträgt 1A und meine Batterie hat eine maximale Ladung von 70Ah. Ich würde das gerne beschleunigen. Ich weiss, dass es möglich ist, eine zweite Batterie parallel mit einem Relais zu schalten, um bei Stillstand Querströme zwischen beiden Batterien zu vermeiden. Ich möchte jetzt aber die zweite Batterie nur während der Fahrt zuschalten und nach der Fahrt abklemmen. So kann doch nichts passieren oder? Ich muss gleich eine längere Strecke fahren und es würde sich so gut ergeben.

Meine Bedenken kommen, weil die erste Batterie eine geringe Ladung und einen geringen Kaltstartstrom aufweist.

1B: 52AH, 470A

2B: 70Ah, 640A

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?