Basketball Profi werden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, erstmal cool das du dich für Basketball interessiert und die Ambition hast zu den ganz großen in die NBA zu kommen!

Aber lass erstmal die Kirche im Dorf und fang klein an, lerne erstmal die Grundlagen und das Spiel richtig kennen. Step by Step! Danach kannst du immer mehr zulegen und dich an kompliziertere Sachen wagen. Jeder NBA Star hat klein angefangen.

Ich selbst habe fast 11 Jahre lang gespielt, habe während dieser Zeit auch einige Jugendmeisterschaften einheimsen können und habe auch schon etliche Trainingscamps in den Ferien besucht um neue Kontakte zu knüpfen und um mich zu verbessern. Ich hatte die Möglichkeit mit Trainern von deutschen Profiteams zu reden und den ein oder anderen Rat oder Verbesserungsvorschlag anzunehmen.

Leider war ich von Verletzungen geplagt in meinen letzten 2 Jahren wo ich gespielt habe weswegen der Traum einer Profikarriere geplatzt ist ehe er anfangen konnte. Ich zählte zu meiner Zeit zu einem der besten Defensivspieler unserer Jugendliga.

Allerdings kannst du alles erreichen wenn du es dir fest vornimmst! Mit genügend Disziplin, Hingabe und viel Training kannst du es schaffen. Natürlich ist der Weg zu den Profis alles andere als leicht, auf diesem Weg musst du viele Opfer und Entbehrungen bringen. Das heißt wenig Freizeit, sich mit Freunden treffen ist auch nicht immer drin, lange und ermüdende Trainingseinheiten und in der Saison hast du kaum frei weil fast jedes Wochenende Spiele stattfinden. Überleg dir gut ob du dafür gemacht bist und bereit bist diesen "Leidensweg" zu gehen! 1 mal die Woche trainieren und ab und zu theoretische Sachen durchgehen wird dich nicht weit bringen. Um Profi werden zu können gibt es nur 2 Wege nämlich ganz oder garnicht!

Außerdem musst du anfangen auf die Meinungen anderer zu pfeifen, es wird immer Leute geben die es dir schlechtreden wollen oder gar ausreden wollen. Nehme dich vor denen immer in Acht. Nur wer groß denkt kann großes erreichen. Die Grenzen erschafft man sich nur selbst, man sollte lernen diese zu überwinden. Mit 100 prozentiger Hingabe und Leidenschaft kannst du alles erreichen was du möchtest!

Woher ich das weiß:Hobby – Interessiere mich für Basketball und die NBA

samkorn 
Fragesteller
 14.08.2023, 14:13

Gerede wie ein 🦁

Danke<3

0

ich will ja kein downer sein, ABER VERGISS ES

Nichtma wenn du mit 2 anfängst und jeden Tag trainierst, ist es wahrscheinlich, in die NBA zu kommen, ein Kollege (18), der seit dem er 3 ist trainiert und dessen Ziel das auch ist, aber jemand der mit 15 anfängt hat eigentlich keine Chance

ich würds als Hobby akzeptieren und mich auf wichtigere, realistischere und einfachere Dinge konzentrieren

Und wenn du nicht einmal so selbstständig bist, dir solche Infos selbst zu beschaffen... tja


samkorn 
Fragesteller
 14.08.2023, 01:04

Danke für dein ehrliches Feedback🙏

Leider KANN ICH NICHT AUFGEBEN,

weil es das einzige ist dass mir noch Spaß macht...

1
Supraaas  19.08.2023, 01:50

Warum sollte er es vergessen??

Jeder hat eine chance irgendwo in die NBA zu kommen und wenn er hard trainieren tut ist es auch realistischer aber die Antwort hier abzugeben und zu sagen das es niemals klappen würde ist nicht das beste Feedback.. Jeder kann es schaffen egal ob mit 2 oder mit 10 oder mit 15, es kommt aufs Training an und was genau er sein möchte usw.

0
Anyonime  16.10.2023, 18:08

Mann kann alles schaffen wen man es will mein Ziel ist es in die Wnba zukommen habe mit 15 erst angefangen bin mittlerweile 16 und aufgeben ist da nicht dabei

0
Deamon6661  18.12.2023, 09:53

Sorry aber da kann ich wieder sprechen

Es gab einige Spieler die so spät angefangen haben ( z.B Dennis Rodman(er war zuerst richtig schlecht)) und trotzdem Erfolg hatten .

Klar verstehe ich deinen Punkt bzgl. der Wahrscheinlichkeit, aber mit viel Talent...

Du kannst Basketball auch so oder nur als Hobby betreiben.

LG

Deamon

0

Geh In einen Verein, Spiel da Basketball und hab Spaß dran.

Da gibt es zum einen Trainer, die Dir weiterhelfen können.

Zum anderen siehst Du wi gut Du wirklich bist.

Du müsstest schon in kürzester Zeit in eine Nachwuchsnationalmannschaft kommen und da dann mit Abstand der Beste sein.

Die Wahrscheinlichkeit dafür würde ich aber als sehr gering ansehen.

Es ist großartig, dass du bereits mit Basketball angefangen hast und ein ehrgeiziges Ziel hast! Um dein Spiel zu verbessern, könntest du dich auf Grundlagen wie Dribbeln, Passen, Schießen und Verteidigen konzentrieren. Suche nach Videos von professionellen Spielern oder Online-Trainingsprogrammen, um neue Moves und Techniken zu erlernen. Außerdem ist regelmäßiges Üben und Teilnahme an Spielen entscheidend, um deine Fähigkeiten zu verfeinern. Denke daran, dass Fortschritt Zeit braucht, also bleibe geduldig und fleißig!

Braucht viel übung. Tricks brauchst du auch eher nicht. Legt man sich nur lang bei. Höchstens Dunks und die standart moves