Bad-Lüftung wo abklemmen / Zeitschaltung ändern?

2 Antworten

Bei uns ist auch der Lichtschalter gleichzeitig der Schalter für so eine Lüftung.

Weil das Geräusch sehr nervt, haben wir das Gitter entfernt. Dahinter befindet sich, zumindest bei uns, so eine Art Styroporteil, dahinter aber ist ein Schalter. Diesen haben wir unbrauchbar gemacht, in dem wir das Styroporteil einfach weiter in Richtung Gitter gezogen haben.

Ich gehe mal davon aus, dass ihr nur 1 Schalter für beides habt. Wäre es da nicht sinnvoller einen Doppelschalter einzubauen bzw. auch zu lassen? - mit Elektrik ist nicht zu spaßen. Ich selbst habe auch so ein Teil und es wurde vom Elektriker problemlos getrennt, so dass ich Licht und Lüftung einzeln schalten kann.

automatische lüftung stoppen

hallo ihr lieben ich bin sicher das da draussen jmd ist, der mir helfen kann. folgendes: wenn ich bei mir im badezimmer den lichtschalter betätige, kommt kurze zeit später die automatische lüftung.und hält nach dem lichtlöschen auch noch übertrieben lange an.das ist störend weil es summt und nicht zuletzt einfach unnötig energie verbraucht. die frage ist was kann ich unternehmen,damit ich licht und lüftung separat anmachen/ausschalten kann? danke im voraus für eure tipps,debi

...zur Frage

Kalte Luft in Bad durch Lüftung?

Ich habe im Bad oben an der Wand ein Loch mit einem Gitter davor.. so weit so gut, aber jetzt wo es draußen kälter wird, kommt aus diesem Loch kalte Luft in mein Bad. Das merkt man auch wenn man sich im Bad befindet, dass ein leichter Lufthauch zu spüren ist. Ich glaube, das Gebäude ist auch älter. Soll diese Art von Lüftung so funktionieren bzw. könnte jemand erklären wie das funktioniert? und lohnt es sich dann überhaupt zu heizen, wenn da ständig kalte Luft reinkommt..?

Danke und Lg

...zur Frage

Badlampe mit Lüfter schalten?

Hi Leute,

ich habe mir eine neue Badlampe montiert. Nur ging bei mir im Bad immer die Lüftung mit wenn ich das Licht eingeschaltet habe nun geht diese nicht mehr. Ich bin verzweifelt am suchen wie ich diese wieder zum laufen bekomme.

Wie muss ich denn die Lampe anschließen, damit es mit der lüftung auch wieder klappt?

...zur Frage

Badezimmer - Stromkabel

Hallo zusammen,

zuerst die Vorbemerkung: nein, ich will und werde nicht einfach an der Elektrik basteln, es geht mir bei der folgenden Frage nur darum, die Situation besser beurteilen zu können:

Wir sind neu in eine Altbauwohnung gezogen, in die vor ca. 2 Jahren ein neues Bad gebaut wurde. Wie wir feststellen mussten, gibt es keine Steckdose. Unsere Vormieter hatten wohl über dem Waschbecken einen Schrank mit LIcht/Steckdose. Wir benötigen aber einfach nur eine Steckdose. Aus der Wand kommt ein fünfadriges Kabel (wohl Masse, Nullleiter und drei Phasen). Anscheinend hängt dieses Kabel aber am Lichtschalter für das Bad (der auch die Lüftung einschaltet).

Frage: Wäre es grundsätzlich möglich, hier eine Steckdose anzubringen, die auch unabhängig vom Schalter, also dauerhaft Strom führt?

Wie gesagt, ich will nichts selber basteln - aber wenn es grundsätzlich nicht möglich ist, dann kann ich mir auch sparen, einen Elektriker kommen zu lassen. Denn einen neuen Abzweig unter Putz (bzw. unter den Fliesen) legen zu lassen, das wäre uns dann doch zu teuer, dann würden wir eine andere Lösung, ohne Steckdose im Bad, finden müssen.

Vielen Dank!

Georg

...zur Frage

Klolüfter lief permanent trotz ausgeschaltetem Licht, was war der Fehler?

Folgendes Problem:

Der Ablüfter vom Klo lief nach Ausschalten des Lichts immer noch (nur etwas schwächer) und auch das Licht sowie die Schalterkontrolleuchte flackerten schwach. An dem Lüfter waren zwei Phasen angeschlossen, von denen ich jetzt eine entfernt habe und jetzt geht der Lüfter endlich ganz aus und es flackert auch nichts mehr, wenn ich das Licht ausschalte..

Was war jetzt der Fehler und wofür war diese zweite Phase da?

...zur Frage

Bad Entlüftung steuern?

Hallo liebe Community,

ich habe mir einen Rohrlüfter von der Firma Vents, modell 125 TT, 230V / 50Hz, 23W, für meine Badentlüftung zugelegt. Nun habe ich leider das Problem, dass dieser recht laut ist und ich ihn gerne mit einer selbstgebauten Steuerung runter regeln möchte.

Da ich mir meine Hütte nicht anzünden will und selbst relativ wenig Ahnung von Elektronik habe, wollte ich zuerst jemanden fragen der sich mit sowas auskennt, bevor ich die Steuerungselektronik einkaufe und von einem Fachmann zusammenlöten lasse.

Ich habe mich bereits ein wenig schlau gemacht und bin auf folgende Teile gestoßen, die sich meiner Meinung nach vielversprechend anhören.

Drehzahl und Leistungsregler

https://www.conrad.de/de/drehzahl-und-leistungsregler-conrad-components-183199-230-vac-15-a-200-w-183199.html?WT.mc_id=google_pla&WT.srch=1&ef_id=W2FhhwAABg6baRKk:20180802080544:s&gclid=EAIaIQobChMIyJWJtfTN3AIVxeWaCh29SAJlEAQYAiABEgKwjvD_BwE&hk=SEM&insert_kz=VQ&s_kwcid=AL!222!3!254339639426!!!g!!

Drehpoti

Piher PC16SH-10IP06474A2020MTA Dreh-Potentiometer Mono 0.2 W 470 kΩ 1 St.

ebenfalls von Conrad.de

Ich würde den Lüfter gerne um 70 - 50% "drosseln". Ist diese Kombination dafür ausreichend und zielführend?

Ich bedanke mich schon mal vorab bei allen Lesern und Hilfestellern.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?