backofen qualmt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da wird irgendwas nicht richtig angeschlossen sein, kann es sein, daß Du beim Backofen Phase an Phase geklemmt hast, denn dann hat der Backofen 400 Volt drauf und das ist zuviel! Du hast da bestimmt ein Drei-Phasen-Anschluß!

da hast du wohl doch nicht alles richtig gemacht. Hole UNBEGINGT einen Fachmann (Elektriker), der bringt das schnell in Ordnung.

...mit dem Anschluss stimmt was nicht, sonst würden die Sicherungen nicht rausfliegen. Hol Dir einen Elektriker. Für den Gestank kann allerdings der Backofenreiniger verantwortlich sein....

Backofen ausgebaut Herd aus?

Hallo, wir haben unseren Backofen von unserer Einbauküche ausgebaut, weil sie nicht mehr richtig funktioniert hat, jetzt funktioniert aber das Cerankochfeld nicht mehr, woran kann das liegen ? Die beiden Geräte sind nicht untereinander , beide haben zwei extra Kabel zum Starkstromanschluss.

...zur Frage

Rückwand vom Backofen berührt die Herd-Anschluss-Dose. ist das Zulässig?

Ich bin gerade dabei einen Backofen einzubauen.

Der Backofen geht komplett in die Niesche und oberhalb sowie hinter dem Backofen ist ein ausreichend großer Spalt für die Belüftung.

Allerdings berührt die der Deckel von der Herd-Anschluss-Dose die Rückwand des Backofens - siehe Bilder.

ist das Zulässig oder besteht Gefahr dass die Dose beschädigt wird?

...zur Frage

Lichtschalter im Kühlschrank hängt fest, hakt- siehe Foto

Bei meinem alten Privileg Kühlschrank wird das Licht innen über einen einfachen Kontaktschalter gesteuert, der von der geschlossenen Tür nach innen gedrückt wird, wenn der Kühlschrank geschlossen ist. Wenn die Tür geöffnet ist, steht der Schalter nach vorne vor und das Licht ist an (Siehe Foto 1).

Leider geht das Licht aber nicht mehr an, wenn der Kühlschrank auf ist. Ich dachte zuerst das Licht sei kaputt, aber es liegt an dem Schalter: Der bleibt nämlich regelmäßig am rechten Rand hängen und geht nicht ganz nach vorne, so dass das Licht ausbleibt (Siehe Foto 2).

Man kann den Schalter nach links drücken, aber nach einigen Schließvorgängen verschiebt er sich wieder nach rechts und das Licht bleibt wieder aus.

Hat jemand eine gute Lösung dafür? Meine Idee wäre, ein Stück Plastik rechts neben dem Schalter abzuschneiden, d.h. den Spalt nach rechts hin zu vergrößern, aber ob das mit einem Teppichmesser oder Säge geht, weiß ich nicht. Außerdem würde ich gerne vermeiden, das ganze Steuermodul auszubauen, denn bisher hat ich dort keine Schrauben gesehen, die man lösen könnte.

Lösungen wie "Bestell Handwerker / Fachmann / neuen Kühschrank" helfen natürlich nicht weiter... hat keinen Sinn, in das alte Ding groß Geld zu investieren.

...zur Frage

Deckenlampe: Was tun, wenn ein Kabel (Nullleiter bzw. blau) abgebrochen ist?

Wollte ne Deckenlampe anbringen. Bin jetzt nicht vom Fach, sah aber, dass das Blaue (Nullleiter?) davon bündig mit der Decke ist, also nicht mehr rausgeht, dort abgebrochen ist.
Ein grün/gelbes und ein braunes Kabel gehen lang genug aus der Decke.....

Was tut man in diesem Fall?
Kann ein Elektriker da was machen? - oder bedeutet das das Ende für Licht in diesem Raum?
Muss der Vermieter oder Mieter die Reparatur bezahlen? - übernahm die Wohnung so!

...zur Frage

Verteiler für Backofen und Kochfeld notwendig?

Muss man einen Verteiler für den Backofen und das Kochfeld benutzen oder reicht auch eine einfache Abzweigdose?

...zur Frage

Wie kann man diese Einbau-Spots wechseln?

Hallo zusammen,

in meinem Bad sind folgende Spots eingebaut (Bild) und scheinen seit einiger Zeit defekte Leuchtmittel zu haben. Gerne würde ich die Halogen-Leuchtmittel darin austauschen, komme aber nicht an die Lampe direkt ran.

Wie also bekomme ich die Spots ohne Schaden aus der Halterung und kann so das Leuchtmittel tauschen?

Vielen Dank und frohe Weihnachten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?