Baby Hamster trinkt nichts?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Erstmal muss ich schimpfen: Man kauft niemals (NIEMALS!) ein Tier im Fressnapf und Co., denn dann unterstützt man bestialische Tierquälerei in der Heimtierproduktion. Des Weiteren holt man sich des Öfteren kranke und/oder trächtige Tiere ins Haus, Männchen werden als Weibchen verkauft, Weibchen werden als Männchen verkauft usw.

Dann haben Nippelflaschen im Gehege eines Hamsters nichts zu suchen, sie sind schwer zu reinigen und dadurch eben ein perfekter Bakterienherd. Zudem ist die Position, in der das Tier den Kopf halten muss, um zu trinken, höchst unnatürlich und führt nicht selten zu körperlichen Schäden. Daher sollte man auf Näpfe (aus Keramik) zurückgreifen.

Wenn du mit "Käfig" das meinst, was ich unter einem Käfig verstehe, dann muss ich auch da schimpfen. Gitter haben in bzw. an dem Gehege eines Hamsters nichts verloren. Sie bieten eine akute Verletzungsgefahr, so kann es sein, dass sich der Hamster Gliedmaßen bricht oder gar ausreißt oder beim Hochklettern hinunter stürzt. Auch dabei können schwere Verletzungen die Folge sein. Das Weiteren kann man Gitterkäfige nicht hoch genug (mindestens 30cm einstreuen).

Einen Hamster hält man am besten in einem Aquarium, alternativ geht auch eine Detolf-Vitrine von IKEA. Das Gehege sollte mindestens 100cm lang sowie 50cm hoch und tief sein. Aber eigentlich ist auch das zu klein, optimal(er) sind Gehege ab 120cm Lange, wobei hier gilt: Je größer, desto besser.

Lies dir diese Seite(n) doch bitte einmal gründlich durch und ändere, was zu ändern ist.

http://www.diebrain.de/hi-index1.html

http://www.diebrain.de/zw-index.html

http://www.hamsterseiten.de/hamsterhaltung.html

So, nun zu deinem eigentlichen Problem, welches ich ja oben schon leicht angeschnitten habe (Napf statt Flasche): Hamster trinken allgemein sehr wenig, dennoch sollten sie immer die Möglichkeit haben, an (frisches) Wasser zu gelangen. Das liegt daran, dass Hamster den Großteil ihres Flüssigkeitsbedarfs über die Nahrung decken. Bitte informiere dich auch über die artgerechte Ernährung von Hamstern.

Und noch ein Hinweis von mir: So gut wie alles, was man im Fressnapf zur Haltung von Kleintieren (wie z.B. Hamster) bekommt, ist NICHT geeignet, das bezieht sich vor allem auf Käfige, Einrichtung, Ernährung und sonstiges Zubehör.

Liebe Grüße

Erstmal. Man kauft kein Tier im zooladen.
2 zwerghamster trinken so oder so nicht viel.
Lass ihn 2 Wochen in Ruhe und Wechsel nur das Wasser im Napf und verteil nur Futter.

Wie alt ist dein Hamster ?

Bitte schau dir das Bild an wie man ein Hamster artgerecht hält.
Denn im gitterkäfig sollte man kein Tier halten.

Bitte informiere dich über diebrain wie man ein Hamster artgerecht hält

Hamster Daten  - (trinken, Hamster) Top und Flop  - (trinken, Hamster) Nicht geeignet  - (trinken, Hamster)

Hamster trinken in der Natur auch nix. Er brauch keine Flasche.

Geb ihm genug Nahrung,  aus der er Flüssigkeit entnehmen kann,  wie zbsp Gurken.

Les dich mal in das Thema Hamster ein.

Baby Hamster? Wurde der zu früh von Mami getrennt?

Was möchtest Du wissen?