AZUBI ALLEIN IM GESCHÄFT

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht einmischen ist immer das einfachste. Hier gibt es jedoch Auszubildende, die irgendwann eine Prüfung ablegen müssen.

In jedem Ausbildungsbetrieb muss es einen klar bestimmten Ausbilder geben. Dieser kann auch andere Personen für die Ausbildung bestimmen. Es muss jedoch immer klar sein, wer mit der Ausbildung betraut ist.

Im Berufsbildungsgesetz ist klar festgelegt, wer Ausbilder sein darf.

Der Ausbilder muss für Fragen zur Verfügung stehen und die Arbeiten kontrollieren. Das heißt, dass die Auszubildende in KEINEM Fall stundenlang in der Filiale alleine sein darf. Also, den Ausbilderansprechen oder den Betriebsrat. Wenn es beides nicht gibt vielleicht wirklich mal bei der Handwerkskammer nachfragen.

Ich stimme deiner Verkaufsleiterin zu! Du bist nicht für die Auszubildende verantwortlich! Da müsste sie schon selber aktiv werden (wenn es sie stört!!!!) oder ihre Eltern!

Nenn mir einen Lehrling unter 1000 der das macht. Die meisten eltern sind doch noch mit "Lehrjahre sind keine HErrenjahre" ausgebildet worden.

0
@tipsie69

Aber lass uns mal raten, was der Schnegge passiert, wenn sie einen Familienbetrieb bei der HWK anzeigt.....

0

Danke für Eure Antworten. Klar muss sie das selber wissen,aber wenn man gerade erst seine Ausbildung angefangen hat,will man doch Pluspunkte sammeln und zeigen was man kan.War bei mir in der Ausbildung auch so. Komme ja aus der Branche....

Was möchtest Du wissen?