Autoscheiben Beschlagen. Was tun?

8 Antworten

Eventuell ist da was undicht. Das Heizelement, wird mit heißem Wasser vom Motor her durchflutet. Ein feiner Riss im Element könnte der Grund sein. Oder die 2 Schlauchanschlüsse die dahin führen sind nicht mehr ganz dicht. Gummi wird nicht besser mit dem Alter. Hatte diesem Problem auch schon.

Bei mir hat es mal reingeregnet durch eine defekte Dichtung an der Karosse und sich unter den Fußmatten angesammelt. Die Scheiben waren ständig zu, vor allem bei Sonne. Laß deine Fenster 1mm offen um die Bude erst mal trocken zu bekomen. Im Winter habe ich sie permanent so, da ich das selbe Problem mit den Scheiben habe durch den Schmand an den Schuhen. (Kurzsreckenbetrieb)Bei mir regnet und schneit es so auch nicht rein.

0

Einfach ein bisschen Seife auf ein feuchtes Tuch und darüber wischen. Die Seife macht eine "schutzschicht" die nicht beschlägt. Andernfalls hilft auch glaub ich ein Einmal-Brillenputz-Tuch.

klimaanlage einschalten ( nicht auf ganz kalt, aber kühl ). falls du keine hast, beim fahren kurz alle fenster öffnen, damit die feuchtigkeit rauskann. ansonsten immer zeitungen auf die rückbank legen ( ziehen die feuchtigkeit ein ).

Was soll ich tun wenn meine Heizung nicht mehr aus geht?

hab schon diesen Drehknopf abgeschraubt, dann kam  mir ein kleiner "Stift" entgegen, der ständig rausspringt und kochend heisses Wasser austritt...hab dann den Drehknopf wieder hingeschraubt und auf "Aus" gedreht...aber hilft alles nix, die Heizung läuft volle Pulle weiter....Was  muss ich tun???

...zur Frage

Autoscheibe gar nicht erst beschlagen lassen?

Habe keine Heizung mehr im Auto, ich möchte jetzt keine Moralapostel und weiß dass das nicht Tüvig ist. sondern ich möchte wissen, was man gegen beschlagene Scheiben machen kann. Funktionieren da diese Kissen, die Feuchtigkeit entziehen? wie z.B. in Schuhkartons.

...zur Frage

Schmierfilm auf Autoscheiben

Ich habe mir ein gebrauchtes Auto gekauft, technisch einwandfrei, leider war der Wagen total verdreckt als ich ihn bekam. Ich habe ihn gründlich geputzt, ich habe aber immer noch einen komischen Schmierfilm an der Innenseite der Scheiben. Die Scheiben beschlagen, und sobald ich versuche die Feuchtigkeit weg zu wischen schmiert es, irgendwie wie Seife oder Fett. Ich habe die Scheiben mehrmals mit Sidolin gereinigt und den Wagen gut ausgelüftet, es wird aber nicht wirklich besser. Sobald es regnet und ich ins Auto steige beschlagen die Scheiben natürlich wieder, und auch der Schmierfilm ist wieder da. Wie kann ich die Scheiben reinigen, so das sie wirklich wieder glasklar werden?

...zur Frage

warum beschlagen autoscheiben von innen?

die letzten tage hat es mich morgens ziemlich angenervt das meine autoscheiben morgens von innen total beschlagen waren.

woran liegt das?

wegwischen bringt oft auch nix weil ich es dann nur verwische.

kann ich etwas gegen das beschlagen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?