Autoradio zuhause nutzen

5 Antworten

Ein PC Netztteil hat in der Regel 3 Spannungen.

Die Gesamtleistung des PC Netzteils teilt sich auf diese 3 Spannungen auf. Das PC Netzteil gibt eine Spannung von 3,3 Volt ab von 5 Volt und den benötigten 12 V. Bei einem älteren 300 Watt Zalman Netzteil teilt sich die Leitung wie folgt auf:

3,3 V bei 28 A = 92,4 Watt

5 V bei 30 A = 150 Watt

12 V bei 4,75 A = 57 Watt

Die Spannungen -3,3 Volt und -5 Volt und -12V die auch bereit gestellt werden, können vernachlässigt werden. Andere Netzteile verteilen die Leistung durchaus anders. Insgesamt gesehen ist die Stromverteilung immer ungünstig für den Anschluss eines Autoradios. Ausserdem stören die Lüftergeräusche. Moderne 500 Watt PC Netzteile geben für den 12 V Ausgang durchaus mehr Leistung ab, da die Prozessoren die mit den 12 V gespeist werden, deutlich mehr Leistung benötigen.

Fazit: Für ein Autoradio mit 2*35 Watt empfiehlt sich tatsächlich ein Netzteil das mindestens 70 Watt an 12 V abgibt und dann 6 A stark sein sollte. Wichtig ist darauf zu achten das die 6A im Dauerbetrieb gegeben sind und nicht nur im Kurzbetrieb. Dann sind da ausreichend Reserven vorhanden.

Netzteile für CB Funkgeräte werden wohl nicht reichen.

Eine völlig andere Idee wäre es, eine Autobatterie unters Bett zu stellen und die von Zeit zu Zeit mit einem billigen Ladegerät aufzuladen :-)

Mal bei Conrad Elektronik nachgeschaut oder hier bei diesen Links. Da ist ein 120 Watt Netzteil mit 8,4 Ampere für unter 50 Euro drin:

http://www.emtron.de/External_PSU.html?gclid=CIDk79C2iJcCFQpTtAodngS1-A

Das kann durchaus gut funktionieren, schau mal nach, wie viel Ampere die Sicherung vom Radio hat, dann weißt du schon mal wie viel Leistung benötigt wird.

Es kommt auch auf die Lautsprecher an, je lauter und mehr Watt

das Computernetzteil hat am 12 V ausgang nur 1-2 Ampere, das reicht nicht. Besorge dir ein Netzteil für Funkgeräte Reichelt.de Pollin.de Conrad.de oder ein Autobatterieladegerät, wpbei du für den einen Kondensator mit 10000 UF brauchst. Also ist ein Netzteil besser

gute antwort

0
@akademikus

das stimmt nicht. Neuere PC-Netzteile liefern bei 12 V so um die 6-10 A und wären somit bei Berücksichtigung der allgenmeine elektrischen Sicherheit durchaus verwendbar..

0
@kallemanne

sehe ich genauso,... moderne PC-Netzteile könnten genügend Leistung auf der 12 V Seite haben,... allerdings kommen da die ungenehmen Lüftergeräusche ins Spiel. Die Funkgeräte-Netzteile haben selten über 2 A Leistung und wären zu schwach.

0

Sry muss dich leider enttäuschen meine 12 Volt Leitung von meinem PC hat 24 Ampere maximale ausgangsleistung.

PS: An der Verpackung vom Netzteil (manchmal auch am Netzteil Selber) ist ein Etikett dran, an dem Draufsteht Welche leitung (z.B. 12 Volt Max. 24 Ampere oder 5 Volt max. 5 Ampere)

Selbst Die alten PCs haben mehr Ampere in der 12 Volt Leitung min. 9 Ampere weil es nach wie vor Standart ist und Geprüfte Sicherheit

0

Also ich würd einen stabilisiertes Tischnetzteil verwenden, 230 auf 12V. Die regeln meistens automatisch und sind absolut unprobelmatisch anzuschließen. http://www.westfalia.de/shops/akkusbatterien/netzgeraete/netzteile/tischstandnetzteile/25654-wetekomtischnetzteil1012astabilisiert138vdc.htm Gruß Stefan