automatisches dosieren bei Waschmaschinen!

 - (Waschmaschine, Siemens, i-dos)

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Miele 44%
andere 22%
Siemens 22%
Bosch 11%
AEG 0%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Siemens

Ich habe auch eine von Siemens würde mir aber den Quatsch mit den automatischen Dosierern nicht kaufen. Selbst wenn ich das Kleingeld dafür hätte. Was bringt mir das? Die Wäsche muss ich trotzdem noch in der Trommel selber raus holen und aufhängen. Da macht es mir auch nichts aus das Waschmittel einzufüllen.

das stimmt das müssen die noch erfinden^^

0
Miele

Automatisches Dosieren ist Unsinn. Die drei Sekunden um das Waschmittel in die Schublade hineinzuschütten werdet ihr doch haben. Das ermöglicht auch ein genaueres Dosieren nach Verschmutzungsgrad. Miele hat die Beste Qualität.

Hab einen Turm von Bosch: Tumler/iDos Waschmasch. Bin gar nicht zufrieden, weder mit den Gräten noch mit dem Service.

Was genau ist das Problem?

0

Waschmaschine gibt ein metallisch- schleifendes Geräusch von sich. Was kann es sein?

Hallo, wie schon gesagt, die Waschmaschine gibt ein metallisch schleifendes Geräusch von sich. Am Anfang war es nur beim Schleudern, mittlerweile aber dauerhaft, sogar wenn man die Trommel von Hand dreht. Mein Vater natürlich gleich angefangen rum zu fuhrwerkern und hat vorne das Gummi nach außen gestülpt, dabei ist eine ca. 50-60 cm lange Metallspirale in die Trommel gefallen. Wo die jetzt herkommt kann keiner sagen... Dann hat er die Wama auch hinten aufgeschraubt, aber nur die Abdeckung, wenn man dann dreht hört es sich an als wenn das Schleifen von der Seite der Trommel kommt, wenn man aber den Kopf in die Trommel steckt hat man das Gefühl das Schleifen dreht sich mit der Trommel. Weiß zufällig einer Rat? Und gegooglet hab ich schon bis zum Abwinken....

...zur Frage

Weiß jemand, wie alt diese Waschmaschinen sind?

Hallo,

Ich find es total schwer, das Alter von Waschmaschinen per Google rauszufinden. :l Vielleicht kann mir ja jemand sagen, wie alt ungefähr folgende Geräte sind:

AEG Lavamat Protex 6kg (A+++) - genauere Bezeichnung steht da nicht (???)

Siemens Siwamat XTS 1231

Miele Novotronic W149

Ich brauch dringend einen Toplader für meine erste eigene Wohnung. Hab aber kein Geld für einen neuen, deswegen such ich was gebrauchtes...

...zur Frage

Muss es denn immer eine Miele sein (Waschmaschine) sein?

Nachdem unsere bisherige für teueres Geld gekaufte AEG LAVAMAT mit Elektronikproblemen nur noch das Pflegewaschprogramm möchte, werden wir uns eine neue zulegen.

Weg von AEG, diesmal soll es eine werden, die nicht zickt. In der Auswahl stehen die Marken MIELE und SIEMENS. Miele finde ich sehr teuer und die Siemens ist mit mehr Ausstattung auch noch günstiger.

Was meint ihr? Muss es unbedingt eine MIELE sein? Was habt ihr?

...zur Frage

Sind Miele Waschmaschinen wirklich ihren Ruf wert?

Heute haben wir uns eine Miele Waschmaschine für 948€ gekauft. Sie war nicht einmal im Angebot, auch gab es keinen Rabatt. Sind die ihr Geld wert?

Unsere Waschmaschine ist nach 18 Jahren kaputt gegangen. Wir lassen sie nicht einmal reparieren, denn bei dem Alter lohnt sich das wirklich nicht mehr und sie hat ausgedient. Wir hatten eine Bosch und waren damit zufrieden. Zudem habe wir noch eine zweite im Keller stehen. Eine Miele Millenium, die haben wir 2002 gekauft und sind damit auch zufrieden. Bisher haben wir damit Glück gehabt und sie läuft noch wunderbar. Daher haben wir uns heute wieder für eine Miele entschieden ohne großartig zu recherchieren was es sonst noch so gibt. Ob wir uns evtl 300€ hätten sparen können, wenn wir eine Siemens genommen hätten wissen wir somit nicht. Ist Miele immernoch so gut wie der Ruf einst war?

...zur Frage

siemens siwamat 5040 Heizstab ausbauen?

hallo, ich habe einen Frontlader wo sich unter dem Heizstab seit Jahren ein BH Bügel gemütlich gemacht hat. ich kann ihn auch sehen wenn ich mit einer Lampe durch die Löcher der Wäschetrommel schaue. Mit fummeln durch die Löcher der Trommel komme ich leider nicht weiter, da der Bügel einmal komplett quer unter den Heizstäben liegt.

Das Klakkern beim Schleudern stört mich schon sehr lange und nun will ich den da mal endlich rausholen, bevor noch was kaputt geht.

Leider konnte ich zu dem Modell keine genaue Anleitung finden, wie man auch als relativer Laie in den Zwischenraum zwischen Laugentrommel und Heizstäbe kommt.

Gummidichtung entfernen erscheint mir zu riskant. Den Ablaufschlauch entfernen oder doch lieber Heizung ausbauen, aber wie?

Leider konnte ich zu dem Modell auch keine Zeichnung finden um mir zu der genauen Situation am Boden der Laugentrommel ein Bild zu machen. Ich meine aber mit der Taschenlampe gesehen zu haben, dass in der unteren Mitte ein Abluss ist und die Heizspirale leicht nach rechts versetzt liegt.

Hat jemand einen Tipp?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?