Auto mit Beule kaufen

11 Antworten

Beule hin oder her - solange die Technik in Ordnung ist, wäre mir das vollkommen egal. Aber als Fahranfänger solltest Du auch nach dem Fahrzeugtyp sehen, damit Du die Versicherungsprämien kalkulieren kannst. Also schau nicht nur auf das Auto und seinen Kaufpreis, sondern auch auf die für Anfänger nicht unerheblichen Nebenkosten.

Ob da jetzt eine Beule ist oder nicht ist eigentlich egal. Hast ja keinen Nachteil dadurch (außer mal ein paar Kommentare von Leuten).

Wenn du das Fahrzeug ordentlich begutachtest und es vorher mal durchchecken lässt sollte das kein Problem sein. Man sollte aber schon fragen woher die Beule kommt und ob eventuell was im inneren beschädigt sein könnte. In der Tür sind ja auch einige Sachen drinne. Und ich würde auch nicht unbedingt auf den Preis schauen. Nebenkosten sind auch so ne Sache.

Wenn alles andere stimmt und der Preis einen deutlichen Abschlag gegenüber dem widerspiegelt, was das Auto ohne Beule wert wäre, warum nicht?

Hallo! Wenn es dich nicht stört dass es eine Beule hat, spricht nichts dagegen wenn sonst alles passt! Lg Thomas

Warum Nicht? Wäre ein Grund den Preis zu drücken!

Und ein paar Macken und Kratzer fahren die Meisten Anfänger eh selbst rein!

Daher Warum nicht! Vielleicht bekommst du ja eine günstig vom Schrozz in Wagenfarbe! Austausch ca 40 ,- Plus Tür ! Werden aber meuisten nicht mehr wie 200,- Geamtbetreag sein!

Was möchtest Du wissen?