Fahrzeugschein Verloren, fahrzeug ohne tüv trotzdem abmelden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rede mal mit dem Verschrotter. Der braucht in der Regel nur den Fahrzeugbrief und seine Lizenz für die Entsorgung und die Abmeldung.

Unser Entsorger braucht nur den Brief, wenn das Auto für immer entsorgt wird.

Das gilt nur für bereits abgemeldete Fahrzeuge

0
@TransalpTom

Wenn das Fahrzeug abgemeldet wird bleibt der Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung I ) bei der Zulassungsstelle, dann hat man nur noch den entwerteten Brief.(Zulassungsbescheinigung II)

0

Das ist kein Problem, muss aber der Halter selber tun, da Du dieser bei abmeldung eidesstattlich versichern muss, dass der Schein verloren gegangen ist.

Um einen neuen Fahrzeugschein zu beantragen benötigt das Auto keine HU. Abmelden, für immer stilllegen, geht auch ohne Schein. Der Brief wird dann einfach ungültig gemacht.

Ruf beim Straßenverkehrsamt an und frag die Experten...
Hilft dir doch nicht wenn hier Leite mit Halbwissen antworten und es nachher dann doch nicht so klappt.

Dummerweise hat das zur zeit zu, und vll. hat ja doch jemand einen nützlichen tipp ;)

0

Was möchtest Du wissen?