Autbatterie runtergefallen und ausgelaufen, wie Säure reinigen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist Säure erste einmal ausgelaufen, muss sie neutralisiert werden, um Schäden zu unterbinden. Das einfachste Mittel dazu ist Wasser. 

Aber Vorsicht, es darf sich nur um kleine Mengen Säure handeln! Ist Säure mit der Haut in Kontakt gekommen, so ist sofort mit viel Wasser die Stelle abzuwaschen. 

Eingeatmeter Säurenebel ist mit dem Einatmen von Frischluft zu begegnen. Sollte Batteriesäure in die Augen gekommen sein, dann sofort mehrere Minuten mit Wasser spülen und einen Arzt kontaktieren. 

Beim Verschlucken reichlich Wasser trinken und Aktivkohletabletten nehmen. Auch hier ist ein Arzt zu kontaktieren!

streng genommen, kann man Säuren nur mit Basen neutralisieren und mit Wasser nur verdünnen.

0

Am besten ziemlich viel Wasser draufschütten, und dann aufwischen. Trag aber dabei Handschuhe!

mit gummihandschuhen und lappen und viel wasser.immer nachwischen und auswaschen

Der Fußboden ist (glaub ich) ein Kunststoffbelag.

Das gibt da dann bald ein schönes Muster!

Du musst die Säure neutralisieren. Lies Dich schnell schlau und beachte das Mengenverhältnis. Basisch muss das 'Löschmittel' sein. Vielleicht Seife.
Komm nicht auf die Idee chlorhaltigen badeeiniger zu nehmen, wenn Du Bock auf Gesundheit hast.

Schütze Deine Augen.
Schütze Deine Kleidung.

Und geize nicht mit Wasser anschliessend.

Mit Backpulver-Wasser Gemisch

Säure wird mit einer Base neutralisiert! Du hast noch kein Chemieunterricht?

Was möchtest Du wissen?