Auswandern in die Türkei?mit 18?

5 Antworten

Weiß zwar nicht ob das jetzt der optimale Zeitpunkt ist als Deutsche, die Du ja bist in die Türkei auszuwandern, aber da Du Verwandte hast ist es sicherlich okay. Du wirst ja auch fließend türkisch sprechen.

Ja, die Verwandte brauchst Du auch um eine Aufenthaltgenehmigung zu bekommen.

Wie es beruflich weitergeht, auch da sollten Dir die Verwandten weiterhelfen.

Generell solltest Du dank deiner Ausbildung und mit Tipps deiner Verwandten  schon einen Job finden.

Danke dir! Wenigstens sie haben mir eine Vernünftige antwort gegeben!

0

Auch in der Türkei gibt es genügend Zahnärzte, die Kräfte wie Dich brauchen. Speziell in Urlaubsregionen ist ein "Helferin" mit Fremdsprachenkenntnissen (deutsch und englisch ) sicherlich gerne gesehen.

Ob Du dort ( als Deutsche ) eine dauerhafte Aufenthaltsbewilligung erlangen kannst, sollte Dir ein türkisches Konsulat sagen können.

https://www.konsulate.de/turkey.php

Solange Du die deutsche Staatsbürgerschaft nicht aufgibst, kannst Du jederzeit zurück, wenn Du Dich zu einem späteren Zeitpunkt wieder anders orientieren möchtest.

"Verwante".....? Aber keinerlei Geld....Träume in den Ferien weiter....

Geld hab ich auch keine sorge ;)

1

Warum willst du in die Türkei auswandern?
Gerade jetzt, wo dieser Erdogan an der Macht ist...
Warum bleibst du nicht einfach in Deutschland, ich nehme mal an, dass du es hier ziemlich gut hast?

Ich liebe die Türkei ich fühle mich dort wohl!

0
@Lina2332

Man soll immer dahin gehen wo sein Herz ist, denke Du weißt schon was Du machst und wenn doch was schief läuft kannst Du ja  dank deines Passes zurück. Theoretisch steht Dir ja die ganze EU offen.

2

ich habe ja auch nichts gegen die Türkei... Aber ich persönlich würde halt besonders jetzt, wegen Erdogan nicht in die Türkei auswandern wollen... Erdogan rückt immer mehr an eine Diktatur heran und du weißt dann nicht, ob man danach immernoch so leicht wieder auswandern kann... Vielleicht sehe ich das ja auch alles Falsch, aber so sehe ich das halt alles

1

Gib doch die deutsche Staatsbürgerschaft einfach ab und behalt die türkische, dann hast du keine Probleme mit dem Aufenthalt.

Was möchtest Du wissen?