Australische Gespenstschrecken vergesellschaften?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hatte schon mit denen zusammen andere Phasmidenarten, aber keien wandelnden Blätter. Solange alle die gleichen Bedingungen mögen und sich nicht gegenseitig anknabbern, sollte das kein Problem sein. Ich hatte Baculum extradentatum, Aplopus ligia und Carausius morosus mit dabei.

Was möchtest Du wissen?