Ausrede damit Freundin nicht mitkommt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ehrlich wärt am Längsten "Nimms mir bitte nicht übel, aber ich wollte mit meiner Freundin einen Zweier-Damenabend verbringen weil wir noch gemeinsam über Privates sprechen müssen/wollen und eine weitere Begleitung da wirklich störend wäre. Geht nicht gegen dich und ist auch nicht mit deiner Person verbunden, geht nur um meine Freundin und mich. Da wollen wir einfach alleine bleiben."

Das ist klar und unmissverständlich.

Da doch einfach, dass ihr mal wieder was zu zweit machen wollt. Was bei einer hausparty aber unlogisch ist ... Aber die Wahrheit fährt immer besser

Sag ihr die Wahrheit, sag das du und deine Freundin keine Lust haben und dass ihr lieber zu zweit sein würdet. Wenn das Mädchen dann meckert, sag einfach ihr habt schon lange nichts mehr unternommen bei dem es nur ihr zwei wart

Meine beste Freundin und ich wollen jedoch den Abend zu zweit verbringen.

Ihr seit auf einer Party, wo sicherlich noch mehr Freunde von euch sind. Ihr werdet den Abend so oder so nicht zu Zweit verbringen.

Warum Ausrede? Sei ehrlich und sags wie es ist.

Was möchtest Du wissen?