Ausbildung Freizeit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur weil du anfängst zu arbeiten hast du trotzdem noch genug Zeit für deine Freunde und Familie.Natürlich hast du nicht mehr wie in der Schule jeden Tag um 13 Uhr schluss.Aber da wirst du dich leider dran gewöhnen müssen an die Arbeitszeiten usw.Ist natürlich eine riesen Umstellung aber das schaffst du schon!Und als Versicherungsfachmann hast du wahrscheinlich regelte Arbeitszeite,da mach dir mal keinen Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackjago
07.10.2011, 00:52

Danke das motiviert mich

0

In der Ausbildung wirst Du Dir deine Zeit wohl nicht ganz so frei einteilen können, aber "normale" Bürozeiten gehen abends ja auch nicht bis 23 Uhr, also nach der Arbeit ist eigentlich immer noch Zeit Freunde zu treffen. Vielleicht nicht sooo lange wie jetzt, aber besser als garnichts was ;) Und solange deine Ausbildung nicht darunter leidet sollte es ja auch kein Problem sein. Warte einfach ab was auf Dich zukommt, zur Not gibt es auch noch Wochenenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

während der ausbildung bist du eingebunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?