Ausbildung ab sofort auch später beginnen?

3 Antworten

Sorry, aber aber ich würde dich morgen schmunzelnd hinaus komplimentieren!

Du erhoffst eingestellt zu werden in "einem Zustand" (sorry für den Ausdruck!) wo du den AG nur kostest ohne irgendwelche Leistung? 

Und ob du nächstes Jahr zur Verfügung stehst, das wird die Zeit zeigen! 

Mein Rat: Spar dir den Weg! Bewirb dich jetzt schon für das nächste Jahr! 

Hast du die Frage nicht vor kurzem schon mal gestellt? Da war genau der gleiche Fall... Hochschwanger, gleicher Beruf, gleicher Bewerbungszeitraum,.... Hast du noch nen zweiten Nutzernamen hier? o.O

Wenn ja: Selbst schuld, denn dort wurde geraten, VOR der Bewerbung anzurufen und das abzuklären, denn so geht das gar nicht!

Solltest du das nicht gewesen sein: Sorry.

Jedenfalls: "Ab sofort" bedeutet, dass sie ab sofort suchen! Vermutlich ist ihr Azubi abgesprungen und sie suchen Ersatz. Bis Anfang Dezember / Januar (je nach Bundesland) kann man noch einsteigen im Normalfall.

Eventuell haben sie auch nur vergessen, den Startzeitpunkt zu ändern... Aber dann würden sie vermutlich nicht so schnell einladen.

Auf jeden Fall hättest du da eigentlich echt vorher anrufen sollen, denn so werden sie dich eher wieder heim schicken! Jetzt ists so und du kannsts nicht ändern. Ich würd an deiner Stelle vorher anrufen und das Thema klären. So sind sie zumindest schon vorbereitet. Ich weiß nicht wie ich reagieren würde, wenn ne hochschwangere zu nem Gespräch angelauten kommt.... Ne Zusage gäbs auf jeden Fall nicht...

Du bewirbst dich auf eine Stelle ab sofort, bist aber gar nicht sofort verfügbar.

Naja... was willst du dazu noch hören?

Was möchtest Du wissen?